Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: Erfolgreiche Emission der neuen 6% Anleihe 2021/2026 - Anleihenews


11.11.21 16:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie, hat die Emission ihrer neuen 6% Anleihe 2021/2026 (ISIN DE000A3MP5K7 / WKN A3MP5K) erfolgreich abgeschlossen, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Vom maximalen Emissionsvolumen von bis zu 15 Mio. Euro wurden insgesamt 14 Mio. Euro begeben. Davon wurden 10,745 Mio. Euro im Rahmen eines öffentlichen Angebots und einer Privatplatzierung platziert, während die verbleibenden 3,255 Mio. Euro aus dem Umtauschangebot an die Inhaber der Anleihe 2020/2022 (ISIN: DE000A289EX3) stammen. Das ausstehende Volumen der Anleihe 2020/2022 beträgt somit noch 4,745 Mio. Euro.

Dr. Hubertus Bartsch, Geschäftsführer der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: "Wir freuen uns sehr über den Zuspruch sowohl der bestehenden als auch neuen Anleger, den sie durch den Umtausch bzw. die Neuzeichnung zum Ausdruck gebracht haben. Mit den frischen Mitteln werden wir unser weiteres Wachstum finanzieren, indem wir insbesondere in neue Produkte bei Hybrid- und alternativen Antrieben sowie in Produkte der E-Mobilität investieren werden."

Die erfolgreiche Transaktion wurde von der Quirin Privatbank AG als Bookrunner und von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet.

Eckdaten der Anleihe 2021/2026:

Emittentin: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

Volumen: 14 Mio. Euro

ISIN / WKN: DE000A3MP5K7 / A3MP5K

Unternehmensrating: B-/stabil (Creditreform Rating AG, Januar 2021)

Kupon: 6% p.a.

Ausgabepreis: 100%

Stückelung: 1.000 Euro

Valuta: 15. November 2021 (voraussichtlich)

Laufzeit: Fünf Jahre; 15. November 2021 bis 15. November 2026 (ausschließlich)

Zinszahlung: Jährlich, nachträglich am 15. November eines jeden Jahres (erstmals 2022)

Rückzahlungstermin: 15. November 2026

Rückzahlungspreis: 100%

Status: Nicht nachrangig, nicht besichert

Sonderkündigungsrechte der Emittentin:
- Ab 15. November 2024 zu 101,0% des Nennbetrags
- Ab 15. November 2025 zu 100,5% des Nennbetrags

Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants:
- Ausschüttungsbeschränkung auf max. 25% des HGB-Jahresüberschusses, bereinigt um Erträge aus dem Verkauf von Vermögenswerten außerhalb des gewöhnlichen Geschäftsgangs
- Verschuldungsbegrenzung: Net debt/EBITDA < 6,5
- Wert veräußerter Vermögensgegenstände max. 50% der konsolidierten Bilanzsumme
- Negativverpflichtung auf Finanzverbindlichkeiten
- Kontrollwechsel
- Drittverzug
- Positivverpflichtung
- Transparenzverpflichtung

Anwendbares Recht: Deutsches Recht

Prospekt: Von der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)

Börsensegment: Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)

Financial Advisor: Lewisfield Deutschland GmbH

Bookrunner: Quirin Privatbank AG

Kontakt:

Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
Tel.: +49 (0)89 8896906 25
E-Mail: nzwl@better-orange.de (11.11.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,651 € 101,491 € -0,84 € -0,83% 29.11./08:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3MP5K7 A3MP5K 102,00 € 100,65 €
Werte im Artikel
102,75 minus
-0,35%
100,65 minus
-0,83%