Neue GRENKE-Anleihe beliebt bei Anleger - Anleihenews


08.09.17 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Über seine Finanztochter Grenke Finance PLC hat der GRENKE-Konzern eine 200 Mio. Euro Anleihe (ISIN XS1678629186 / WKN A19NS2) aufgelegt, so die Börse Stuttgart.

Diese werde mit 0,875 Prozent p.a. verzinst und laufe bis zum 07.10.2022. Zur Wochenmitte seien an der Börse Stuttgart bereits mehr als 4,2 Millionen Euro in dem Papier umgesetzt worden. Aktuell notiere die Anleihe bei 100,17, was einer Rendite von 0,84 Prozent entspreche. Das Papier sei zu einer Mindeststückelung von 1.000 Euro nominal handelbar und werde von der Ratingagentur Standard & Poor's mit BBB+ bewertet.

Die GRENKE-Gruppe sei ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Das Unternehmen biete dem Kunden ein Komplettangebot - alles aus einer Hand: Vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechte Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Dabei stünden dem im Jahr 1978 in Baden-Baden geründeten Unternehmen die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern im Mittelpunkt. Mit seinen über 1.300 Mitarbeitern sei GRENKE in 31 Ländern weltweit aktiv. (08.09.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,90 € 101,92 € -0,02 € -0,02% 21.11./18:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1678629186 A19NS2 102,85 € 99,80 €
Werte im Artikel
82,29 plus
+0,46%
101,90 minus
-0,02%