Neue Floater-Anleihe von Goldman Sachs - Anleihenews


09.10.17 10:38
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs mit Sitz in New York City kam mit einer 2,25 Mrd. Euro Emission an den Kapitalmarkt, so die Börse Stuttgart.

Die Anleihe (ISIN XS1691349523 / WKN A19PUS) sei als Floater herausgegeben worden. Der Zinssatz setze sich aus dem 3 Monats EURIBOR (EUR003M) + 62 Basispunkte zusammen und werde immer zum 27. März/Juni / September / Dezember angepasst. Die Rückzahlung solle am 26.09.2023 erfolgen es sei denn, der Emittent mache von seinen Kündigungsrechten Gebrauch. Erste Kündigungsmöglichkeit bestehe am 26.09.2022 zu 100,0 Prozent, danach vierteljährlich zum 26. März/Juni / September/Dezember ebenfalls zu 100,0 Prozent. Der Floater könne zu einer Mindeststückelung von 1.000 Euro nominal gehandelt werden. (Ausgabe 39 vom 06.10.2017) (09.10.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,36 € 100,38 € -0,02 € -0,02% 15.12./18:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1691349523 A19PUS 100,46 € 99,78 €