Neue Aktienanleihe auf Total interessant - Anleihenews


13.02.20 11:00
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.anleihencheck.de) - Der französische Energiekonzern Total hat im vierten Quartal mehr verdient als erwartet, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Trotz niedriger Rohstoffpreise habe der bereinigte Überschuss mit 3,17 Mrd. Dollar in etwa auf Vorjahresniveau gelegen. Zum Vergleich: Shell habe für das Schlussquartal 2019 einen Gewinneinbruch verkündet und auch Exxon Mobil habe zum Jahresende Abstriche machen müssen. Aus Anlegersicht ebenfalls erfreulich: Der Konzern wolle auch im laufenden Jahr Aktien zurückkaufen, diesmal im Wert von zwei Mrd. Dollar.

Zudem solle die Dividende erneut um fünf bis sechs Prozent steigen. Wer dem Titel daher zumindest eine stabile Entwicklung zutraue, könnte einen Blick auf eine neue Aktienanleihe (ISIN DE000TT0RDK2 / WKN TT0RDK) von HSBC mit Strike "am Geld" bei 45 Euro interessant finden (aktuell: 45,56 Euro), die derzeit knapp über Nennwert quotiert werde. Der Zinssatz betrage 7,9 Prozent p.a. (Ausgabe 06/2020) (13.02.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
99,54 € 100,06 € -0,52 € -0,52% 20.02./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TT0RDK2 TT0RDK 100,87 € 99,23 €
Werte im Artikel
99,54 minus
-0,52%
44,79 minus
-0,58%