Neue 8,25% Europa Protect Aktienanleihe bis 06.11.2018 in Zeichnung - Anleihenews


10.10.18 11:00
Raiffeisen Centrobank

Wien (www.anleihencheck.de) - Noch bis zum 6. November 2018 liegt eine neue Europa Protect Aktienanleihe der Raiffeisen Centrobank auf den Aktienkorb bestehend aus Airbus Group (ISIN NL0000235190 / WKN 938914), Anheuser-Busch und Deutsche Lufthansa zur Zeichnung auf, so die Analysten der Raiffeisen Centrobank.

Die 8,25% Europa Protect Aktienanleihe verbinde zwei fixe Zinszahlungen von 8,25% mit einer Teilabsicherung für das eingesetzte Kapital bis zur Barriere. Der Zinsbetrag werde unabhängig von der Entwicklung der drei zugrundeliegenden Aktien (Airbus SE, Anheuser-Busch InBev N.V., Deutsche Lufthansa AG) jährlich ausbezahlt.

Der Aktienkorb der Protect Aktienanleihe setze sich aus drei europäischen Blue-Chips zusammen:

- Das Unternehmen Airbus SE sei das größte Luft- und Raumfahrtunternehmen Europas und das zweitgrößte weltweit. Der Flugzeugbauer führe über 70 Entwicklungs- und Produktionsstandorte, vorwiegend in Deutschland und Frankreich.

- Die multinationale Anheuser-Busch InBev N.V. sei die weltweit größte Brauereigruppe. Das Unternehmen sei für zahlreiche internationale Biermarken wie beispielsweise Budweiser (American Lager), Corona, Stella Artois, Beck's und Franziskaner bekannt.

- Die Deutsche Lufthansa AG gelte als das größte Luftverkehrsunternehmen Europas, gemessen an der Anzahl der jährlich beförderten Passagiere. Mit den Fluglinien Lufthansa, Austrian Airlines und SWISS sei der Luftfahrtkonzern im deutschsprachigen Raum bekannt.

Die Aktienanleihe werde am Rückzahlungstermin (November 2020) zu 100% des Nominalbetrags zurückgezahlt, sofern die täglichen Schlusskurse jeder einzelnen der drei zugrundeliegenden Aktien während des Beobachtungszeitraums immer über der jeweiligen Barriere von 59% lägen (tägliche Beobachtung).

Werde die jeweilige Barriere von zumindest einem Schlusskurs der zugrundeliegenden Aktien berührt oder unterschritten und schließe zumindest eine dieser Aktien am Letzten Bewertungstag unter ihrem jeweiligen Basispreis, komme es bei der 8,25% Europa Protect Aktienanleihe am Laufzeitende zur physischen Lieferung. Dann werde jene Aktie zu der am Laufzeitbeginn definierten Stückzahl geliefert, welche die schlechteste Wertentwicklung über die Laufzeit aufweise (prozentuelle Entwicklung vom Startwert jeder Aktie zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag).

Der Erste Bewertungstag sei am 07.11.2018. Fällig werde das Papier dann am 10.11.2020. Der Emissionspreis betrage 100% (Nominalbetrag EUR 1.000) während der Zeichnungsfrist. (News vom 09.10.2018) (10.10.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,00 € 100,00 € -   € 0,00% 22.10./07:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A23QQ9 RC0R4G 100,00 € 100,00 €
Werte im Artikel
18,27 plus
+1,81%
73,67 plus
+0,71%
100,00 plus
0,00%
97,80 minus
-0,16%