Neue 5,25% Protect Aktienanleihe auf Andritz und RBI bis 26.06.2017 in Zeichnung - Anleihenews


08.06.17 11:30
Raiffeisen Centrobank

Wien (www.anleihencheck.de) - Seit dem 29. Mai 2017 bis zum 26. Juni 2017 liegt eine neue Protect Aktienanleihe der Raiffeisen Centrobank auf den Aktienkorb bestehend aus Andritz und RBI (ISIN AT0000606306 / WKN A0D9SU) zur Zeichnung auf, so die Analysten der Raiffeisen Centrobank.

Die 5,25% Andritz/RBI Protect Aktienanleihe verbinde einen jährlichen Fixzinssatz von 5,25% mit einer Teilabsicherung für das eingesetzte Kapital bis zur Barriere. Der fixe Zinsbetrag werde - unabhängig von der Entwicklung der zwei zugrundeliegenden Aktien - jedenfalls jährlich ausbezahlt.

Der zugrundeliegende Aktienkorb bestehe aus den zwei renommierten österreichischen Traditionsunternehmen:

- Die international tätige Andritz AG zähle zu den weltweit führenden Lieferanten für Maschinen- und Anlagebau. Der Technologiekonzern mit Sitz in Graz beschäftige über 25.200 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern.
- Die Raiffeisen Bank International AG zähle zu den größten Bankengruppen Österreichs. Die RBI fokussiere sich neben dem österreichischen Markt, wo sie als führende Kommerz- und Investmentbank tätig sei, auf den zentral- und osteuropäischen Markt. Insgesamt beschäftige die Raiffeisen Bank International AG rund 50.000 Mitarbeiter.

Das Zertifikat werde am Rückzahlungstermin (Juni 2019) zu 100% des Nominalbetrags zurückgezahlt, wenn die Schlusskurse jeder zugrundeliegenden Aktie während des Beobachtungszeitraums täglich über der jeweiligen Barriere von 59% notieren würden.

Sei die Barriere von zumindest einer der zwei Aktien berührt oder unterschritten worden und notiere zumindest eine der Aktien am Laufzeitende unter ihrem Basispreis (= Schlusskurs der jeweiligen Aktien am Ersten Bewertungstag), komme es zur physischen Aktienlieferung. In diesem Fall werde jene Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung (prozentuelle Entwicklung vom Basispreis bis zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag - "Worst-of") zu der am Laufzeitbeginn definierten Stückzahl in das Wertpapierdepot des Anlegers geliefert.

Der Erste Bewertungstag sei am 27.06.2017. Fällig werde das Papier dann am 28.06.2019. Der Emissionspreis betrage 100% (Nominalbetrag EUR 1.000) plus bis zu 1,5% Ausgabeaufschlag während der Zeichnungsfrist. (News vom 29.05.2017) (08.06.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,41 € 98,34 € -0,93 € -0,95% 21.07./17:34
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000A1W4Y9 RC0MA4 101,50 € 96,94 €
Werte im Artikel
97,41 minus
-0,95%
21,43 minus
-1,81%
52,74 minus
-1,96%