Münchener Hypothekenbank beabsichtigt die Begebung von Additional Tier 1 Kapital - Anleihenews


05.05.22 12:05
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Münchener Hypothekenbank eG beabsichtigt, in CHF denominierte Schuldverschreibungen, die als Instrument des zusätzlichen Kernkapitals (Additional Tier 1) anerkannt werden, zu begeben, so das Unternehmen in der aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Die Additional Tier 1-Anleihe soll erstmals im Jahr 2027 kündbar sein und die Anleihebedingungen sollen eine vorübergehende Herabschreibung des Nennbetrags für den Fall vorsehen, dass die harte Kernkapitalquote der Münchener Hypothekenbank eG 7% unterschreitet.

Der Zeitpunkt des Angebots und die finale Ausstattung der Schuldverschreibungen stehen noch nicht fest.

Münchener Hypothekenbank eG
Karl-Scharnagl-Ring 10
80539 München

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
Treasury - Debt Investor Relations
Rafael Scholz
Tel. +49 (0)89 5387 88 5500
Rafael.scholz@muenchenerhyp.de

Pressesprecher
Dr. Benno-Eide Siebs
Tel. +49 (0)89 5387 2020
Benno-Eide.Siebs@muenchenerhyp.de

ISIN: CH0508236590
Common Code: 208872770
WKN: MHB61L
VALOR: 50.823.659
Börsen: Regulierter Markt (Professional Segment) in Luxemburg und Standard für Anleihen an der SIX Swiss Exchange (05.05.2022/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
94,36 CHF 94,42 CHF -0,06 CHF -0,06% 17.05./08:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0508236590 MHB61L 102,25 CHF 93,35 CHF