Morgan Stanley begibt sechsjährige Floating Rate Note in US-Dollar - Anleihenews


05.08.19 10:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der amerikanische Finanzkonzern Morgan Stanley begibt eine sechsjährige, variabel verzinsliche US-Dollar-Anleihe (ISIN US6174468J17 / WKN MS0G11) mit einem Emissionsvolumen von 2 Milliarden US-Dollar, so die Börse Stuttgart.

Die Anleihe besitze einen anfänglichen Kupon von 2,72% bis Juli 2024. Danach erfolge die Verzinsung zum 3-Monats USD Libor mit einem Aufschlag von 115,2 Basispunkten. Erstmals werde der Kupon anteilig halbjährlich am 22.01.2020 ausbezahlt. Die Anleihe sei am 22.07.2025 fällig. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspreche 1.000 US-Dollar in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 US-Dollar. S&P stufe Morgan Stanley mit einem Rating von BBB+ ein. Die Anleihe sei durch den Emittenten vorzeitig kündbar. (News vom 02.08.2019) (05.08.2019/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,66 $ 101,63 $ 0,03 $ +0,03% 21.08./20:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US6174468J17 MS0G11 101,66 $ 99,81 $