More & More GmbH mit Jahresverlust von 3,6 Millionen Euro in 2016 - Anleihe notiert bei 75% - Anleihenews


12.01.18 12:07
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Höherer Verlust als prognostiziert - die More & More GmbH meldet die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 und muss höhere Verluste hinnehmen als im vorläufigen Ergebnis ermittelt, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Demnach habe sich der Jahresverlust gegenüber dem im Mai 2017 gemeldeten vorläufigen Jahresergebnis von ca. minus 2,6 Millionen Euro im Wesentlichen aufgrund der notwendigen Auflösung latenter Steuern auf knapp minus 3,6 Millionen Euro erhöht.

INFO: Vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 werde die Gesellschaft voraussichtlich im ersten Quartal 2018 bekannt geben.

ANLEIHE CHECK: Die im Juni 2013 mit einem Volumen von 8 Millionen Euro und einem Zinskupon von 8,125 Prozent emittierte More & More-Anleihe sei später um 1,5 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro aufgestockt worden. In 2017 habe das Mode-Unternehmen seinen Anleihe-Investoren mehrmals ein vorzeitiges Rückkaufangebot unterbreitet. Im Juni 2018 stehe die offizielle Rückzahlung des Bonds an. Das Starnberger Unternehmen gehe nach eigenen Aussagen davon aus, dass eine Rückzahlung aus dem operativen Cash-Flow nicht gelingen werde. Die Anleihe notiere aktuell bei 75% (Stand: 11.01.2018).

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 11.01.2018) (12.01.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
83,05 € 86,00 € -2,95 € -3,43% 23.01./13:23
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1TND44 A1TND4 86,00 € 25,00 €