Erweiterte Funktionen

Moody's hebt Ausblick für Automobilindustrie auf stabil von negativ an


11.09.20 10:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Ratingagentur Moody's geht davon aus, dass der COVID-19 bedingte Absatzrückgang den Tiefpunkt erreicht hat und rechnet mit einem kontinuierlichen Anstieg der Absatzzahlen bis 2023, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Das Pre-COVID-19 Niveau werde laut Moody's jedoch nicht vor Mitte der Dekade erreicht werden. Für 2020 werde mit einem Rückgang bei Leichtfahrzeugen von rund -19% (global; zuvor -20%) sowie -25% (West Europa; zuvor -30%) gerechnet. Angesichts der vorsichtig optimistischen Stimmung und dem vorteilhaften Spread-Umfeld seien die Autohersteller auch am EUR Credit Primärmarkt aktiv. Daimler (A3/BBB+/BBB+) habe letzte Woche erstmalig eine EUR 1 Mrd. grüne Senior Anleihe (MS+105 BP, 10J) platziert, die mit einem Orderbuch von über EUR 4,2 Mrd. unter der Sekundärkurve gepreist worden sei. Ford (Ba2/BB+/BB+) habe diese Woche eine EUR 750 Mio. Senior Anleihe bei MS+368 BP (5J) emittiert. (News vom 10.09.2020) (11.09.2020/alc/n/a)