Erweiterte Funktionen

Moody's Non-Financial Sektor Ausblicke verschlechtern sich zunehmend


07.02.20 10:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Moody's hat im Q4 19 insgesamt acht Sektorausblicke, allesamt mit einer negativen Tendenz, geändert, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

So seien zwei Sektoren von stabil auf negativ (Steel (US), Railroads (NA)) und sechs von positiv auf stabil gesenkt worden. Damit hätten die negativen Ausblicke erstmalig seit der Finanzkrise 08/09 wieder so deutlich zugenommen. Aktuell seien 15 der 53 von Moody's beobachteten Sektoren mit einem negativen und nur vier (Medical Products (US), Midstream, Refining & Marketing, Beverages jeweils Global) mit einem positiven Ausblick versehen, ein deutlicher Anstieg von nur zwei negativen Ausblicken Anfang 2018. Verglichen mit Q3 19, hätten insbesondere die positiven Ausblicke von 19% auf 8% im Q4 19 abgenommen. Damit erhöhe sich vor allem für Emittenten im unteren IG-Segment das Risiko einer Hinabstufung in das HY-Segment. (News vom 06.02.2020) (07.02.2020/alc/n/a)