Metalcorp Group S.A. steigert Gewinn in 2019 auf 12,8 Mio. Euro - Anleihenews


11.02.20 09:20
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Vorläufige Geschäftszahlen - die Metalcorp Group S.A. liegt auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2019 im Soll und kann wie prognostiziert ihre operativen Konzernkennzahlen gegenüber dem Vorjahr steigern, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Der Gewinn nach Steuern steige demnach von 9,6 Mio. Euro in 2018 auf nunmehr 12,8 Mio. Euro.

Bedingt durch einen veränderten Produktmix und niedrigere Metallpreise liege der Konzernumsatz mit 545,1 Mio. Euro zwar deutlich unter dem Vorjahr (618,9 Mio. Euro), bei einem insgesamt höheren Geschäftsvolumen (Zuwächse bei Zink) habe das vorläufige Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) aber im Geschäftsjahr 2019 von 34,3 Mio. Euro auf 36,1 Mio. Euro verbessert werden können. Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe sich auf 35,4 Mio. Euro (Vorjahr: 32,7 Mio. Euro) erhöht. Das Unternehmen profitiere nach eigenen Angaben weiterhin von seiner dienstleistungsorientierten Geschäftsstrategie sowie seiner Produktdiversifikation.

INFO: Die Metalcorp Group sei als Dienstleister im Handel von Stahl- und Nichteisen-Produkten tätig. Daneben betreibe das Unternehmen eigene Produktionsstätten, die das Kerngeschäft unterstützen würden.

Weitere Finanzkennzahlen

Die vorläufige Konzern-Bilanzsumme der Metalcorp Group habe sich von 456,9 Mio. Euro auf 492,7 Mio. Euro erhöht, während das vorläufige Konzern-Eigenkapital von 147,2 Mio. Euro auf 160,1 Mio. Euro gestiegen sei, was einer vorläufigen Konzern-Eigenkapitalquote von 32,4% (31. Dezember 2018: 32,5%) entspreche. Die liquiden Mittel hätten zum 31. Dezember 2019 54,5 Mio. Euro (31. Dezember 2018: 20,8 Mio. Euro) betragen.

Hinweis: Der geprüfte Konzernabschluss 2019 werde voraussichtlich im April 2020 veröffentlicht.

2017er Metalcorp-Anleihen
Metalcorp-Anleihe 2017/22


ANLEIHE CHECK I: Die im Oktober 2017 emittierte Anleihe der Metalcorp Group B.V. sei mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 02.10.) ausgestattet und habe eine Laufzeit bis zum 02.10.2022. Im Rahmen der Anleiheemission seien 50 Mio. Euro platziert worden, die im April 2018 um weitere 30 Mio. Euro auf insgesamt 80 Mio. Euro aufgestockt worden seien. Nach einer weiteren Aufstockung über 40 Mio. Euro im Frühling 2019 liege das Gesamtvolumen nunmehr bei 120 Mio. Euro.

Metalcorp-Anleihe 2017/22 (ISIN NO0010795701 / WKN A19JEV)

ANLEIHE CHECK II: Die im Juni 2017 emittierte Anleihe der Metalcorp Group B.V. sei mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 06.06. und 06.12.) ausgestattet und habe eine Laufzeit bis zum 06.06.2022. Im Rahmen der ausschließlich institutionellen Investoren angebotenen Anleiheemission seien insgesamt 70 Mio. Euro platziert worden.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 10.02.2020) (11.02.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
78,55 € 79,15 € -0,60 € -0,76% 07.08./16:21
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A19MDV0 A19MDV 99,58 € 42,00 €
Werte im Artikel
78,10 plus
0,00%
78,55 minus
-0,76%