Erweiterte Funktionen

Media and Games Invest: Closing der Akquisition von KingsIsle - Anleihenews


08.02.21 12:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Media and Games Invest plc (Frankfurter Wertpapierbörse: M8G), (Nasdaq First North Premier Growth Market: M8G) ("MGI" oder die "Gesellschaft"), hat das Closing des Aktienkauf- und Übertragungsvertrages mit den Eigentümern von KingsIsle Entertainment Inc ("KingsIsle") abgeschlossen, um wie geplant 100% der Anteile an KingsIsle zu erwerben, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Durch die Transaktion werden die erfolgreichen Massive-Multiplayer-Spiele Wizard101 sowie Pirate101 in das MGI-Gaming-Portfolio aufgenommen, zwei Spiele mit einer sehr loyalen Spielerbasis und langfristig nachhaltigen Umsatzströmen.

Diese für MGI transformative Transaktion wird die Größe und Profitabilität der MGI-Gruppe erheblich steigern und das Konzern-EBITDA auf Pro-forma-Basis um ca. 60% erhöhen (YTD Q3 2020). Die Umsatzprognose von KingsIsle für 2021 liegt bei 32 Mio. USD mit einem erwarteten bereinigten EBITDA von 21 Mio. USD (EBITDA-Marge: 66%). Unter Berücksichtigung der Earn-Out Consideration wird der EV/EBITDA-Multiple - abhängig vom Umsatzwachstum von KingsIsle im Jahr 2021 - in einem Bereich von 5,8x - 7,3x liegen. Diese Bewertung basiert auf höheren Umsätzen, die auch ein höheres EBITDA generieren, und schließt das zusätzliche EBITDA ein, das sich aus einer höheren Umsatzbasis ergeben kann, falls ein Earn-Out fällig wird. Die KingsIsle-Transaktion ist ein weiterer Schritt in der Buy-and-Build-Strategie von MGI, wobei sich der M&A-Fokus von MGI auch auf größere und EBITDA-positive Ziele verlagert.

"KingsIsle repräsentiert unsere neue Strike-Zone. Wir sind sehr glücklich, dass wir den Deal so schnell abschließen konnten und heißen unsere neuen Teammitglieder willkommen. Dies ist ein sehr guter Start in das Jahr 2021, denn mit dem KingsIsle-Deal und unserem organischen Wachstum können wir die Wachstums- und Profitabilitätsziele, die wir für 2021 angekündigt haben, schon jetzt erfüllen. Mit mehreren Spiele-Launches und Spiele-Updates, die für 2021 vorbereitet werden, und mit einer gut gefüllten M&A-Pipeline mit sehr attraktiven und wertsteigernden Targets, bin ich sehr zuversichtlich für die weitere Entwicklung 2021", so Remco Westermann, CEO der MGI Group.

"Wir freuen uns über das erfolgreiche Closing und vor allem darüber, dass wir uns nun ganz auf die eigentliche Arbeit konzentrieren können. Seit der Ankündigung der Transaktion hat es intensive Gespräche zwischen den Teams von KingsIsle und MGI gegeben. Alle im Unternehmen sind sehr begeistert und freuen sich darauf, gemeinsam an den verschiedenen Projekten rund um das großartige Spiele-Portfolio von KingsIsle zu arbeiten. Besonders glücklich sind wir auch über die Reaktion der Spieler. Nach der Veröffentlichung erreichte uns eine wahre Flut an positiven Reaktionen, in denen die Spieler ihre Vorfreude auf Updates und Erweiterungen sowie die Ausweitung auf zusätzliche Endgeräte wie Konsole und Mobile zum Ausdruck brachten. Wir werden liefern.", sagt Jens Knauber, COO der MGI Group. (08.02.2021/alc/n/a)