LBBW AT1 Emission mit kaum Emissionsprämie - Anleihenews


01.11.19 10:10
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Die letzte Woche angekündigte AT1 Emission der LBBW wurde diese Woche bei einer Rendite von 4% gepreist (PNC5,5), berichten die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Anfängliche Preisindikationen hätten bei einer Rendite von 4,5% gelegen. Das Volumen sei bei EUR 750 Mio. festgesetzt worden. Das Orderbuch von EUR 2,4 Mrd. spreche weiterhin für eine solide Nachfrage nach Emissionen in diesem Anleihesegment und habe ebenso in einer kaum vorhandenen Emissionsprämie resultiert. Neben der Commerzbank sei die LBBW damit der nächste erstmalige Emittent von AT1 Verbindlichkeiten im heurigen Jahr gewesen. Mit einem Volumen von rund EUR 30 Mrd. an anstehenden Call-Möglichkeiten im Jahr 2020 sei im europäischen Bankensektor weiterhin mit Primärmarktnachschub zu rechnen. (News vom 31.10.2019) (01.11.2019/alc/n/a)