LANXESS unterzeichnet Vertrag zur Übernahme von Emerald Kalama Chemical - Anleihenews


15.02.21 10:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Spezialchemie-Konzern LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) hat einen Vertrag zur Übernahme des US-amerikanischen Unternehmens Emerald Kalama Chemical von Tochtergesellschaften der American Securities LLC unterzeichnet, so die LANXESS Aktiengesellschaft in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Emerald Kalama Chemical ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialchemikalien vor allem für den Consumer Bereich.

Emerald Kalama Chemical beschäftigt weltweit rund 500 Mitarbeiter und betreibt drei Produktionsstandorte. Das Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz von rund 425 Mio. US-Dollar bei einem EBITDA vor Sondereinflüssen von etwa 90 Mio. US-Dollar. Rund 45 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet Emerald Kalama Chemical in Nordamerika.

Der Unternehmenswert beträgt 1.075 Millionen US-Dollar. LANXESS wird die Transaktion aus vorhandenen liquiden Mitteln finanzieren. Die Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 vollzogen. Sie unterliegt noch der Zustimmung der zuständigen Behörden.

LANXESS stärkt mit dieser Transaktion sein Spezialchemie-Portfolio insbesondere im Segment Consumer Protection und expandiert in die Wachstumsbereiche Lebensmittel und Tiernahrung.

Köln, 14. Februar 2021 (Pressemitteilung vom 14.02.2021) (15.02.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
62,54 € 60,70 € 1,84 € +3,03% 24.02./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005470405 547040 66,70 € 25,68 €