LANXESS platziert erfolgreich Benchmark-Anleihe über 500 Millionen Euro - Anleihenews


02.09.21 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Spezialchemie-Konzern LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) hat erfolgreich eine Euro-Benchmark-Anleihe mit einer Laufzeit von sechs Jahren und einem Kupon von 0,0 Prozent am europäischen Kapitalmarkt platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

LANXESS wird die Mittel zur Finanzierung der geplanten Übernahme des Microbial-Control-Geschäfts vom US-amerikanischen Chemieunternehmen IFF verwenden.

Die neue Anleihe ist an der Luxemburger Wertpapierbörse gelistet und notiert mit einer Stückelung von 1.000 Euro nominal.

"Mit dieser Anleihe haben wir bereits kurz nach der Ankündigung der Übernahme von IFF Microbial Control einen ersten Schritt zur Finanzierung der Transaktion vollzogen und freuen uns, dass der Kapitalmarkt unser Angebot so gut angenommen hat", sagte LANXESS-Finanzvorstand Michael Pontzen.

Die Emittenten-Ratings von LANXESS liegen aktuell bei Baa2 (Moody‘s), BBB (Standard & Poor‘s) und BBB+ (Scope). Mit der Platzierung der Anleihe wurde ein Bankenkonsortium, federführend bestehend aus Citi, Société Générale und Unicredit als aktive Joint Bookrunner, beauftragt. (Pressemitteilung vom 01.09.2021) (02.09.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
60,72 € 61,50 € -0,78 € -1,27% 24.09./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005470405 547040 67,38 € 42,34 €