Knorr-Bremse meldet Übernahme - Anleihenews


07.12.18 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Knorr-Bremse (ISIN DE000KBX1006/ WKN KBX100), Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat heute einen Vertrag über den Erwerb des Geschäftsbereichs Lenksysteme für Nutzfahrzeuge (IPS) von Hitachi Automotive Systems, Ltd. in Japan und Thailand unterzeichnet, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

Knorr-Bremse strebt durch die Transaktion an, führender Anbieter von Nutzfahrzeuglenkungen (RCB) in Japan zu werden und vollzieht einen weiteren Schritt zum globalen Anbieter von Lenkungssystemen für Nutzfahrzeuge. Im Jahr 2017 erzielte der erworbene Geschäftsbereich von Hitachi Automotive Systems einen Umsatz von knapp 100 Millionen Euro und beschäftigt rund 350 Mitarbeiter.

Mit dieser Akquisition wird Knorr-Bremse eine Verbesserung des Zugangs zum japanischen und südostasiatischen Markt erzielen und die Möglichkeit erhalten, auch weitere Produkte aus dem Unternehmensbereich Nutzfahrzeuge in diesen Regionen anzubieten.

Der Vollzug der Transaktion (das sog. Closing) wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erfolgen. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung der zuständigen Behörden sowie weiterer üblicher Abschlussbedingungen. (07.12.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
81,75 € 82,00 € -0,25 € -0,30% 17.12./09:28
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000KBX1006 KBX100 86,18 € 73,93 €