Erweiterte Funktionen

Joh. Friedrich Behrens: Closing erfolgt - Anleihenews


02.06.21 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Joh. Friedrich Behrens AG gibt bekannt, dass am Dienstag nach der kartellrechtlichen Genehmigung und der außenwirtschaftsrechtlichen Freigabe für die Übernahme sowie des Eintritts weiterer Bedingungen wie geplant das Closing erfolgt ist, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit ist die Veräußerung des operativen Geschäftsbetriebs der Behrens-Gruppe an eine Tochtergesellschaft der GreatStar Europe AG, Erlen (Schweiz), vollzogen und die Übertragung des Geschäftsbetriebs der Behrens AG an den Käufer erfolgt. Tobias Fischer-Zernin, langjähriger Vorstand der Behrens AG, hat mit Wirkung zum 01. Juni 2021 sein Amt als Vorstand der Gesellschaft niedergelegt und der Aufsichtsrat die Amtsniederlegung angenommen. Zugleich wurde Herr Dirk Mennewisch mit Wirkung ab dem 01. Juni 2021 zum neuen Vorstand der Gesellschaft bestellt.

Der vorläufige Kaufpreis liegt nach wie vor bei 27,9 Mio. Euro. Der endgültige Kaufpreis wird voraussichtlich in 45 Bankarbeitstagen feststehen. Die Beteiligten gehen auf dieser Basis weiterhin von einer Insolvenzquote zwischen 40 und 65% und einer ersten Vorabausschüttung an die Gläubiger Ende 2021 aus. Weitere Informationen hierzu folgen. (Pressemitteilung vom 01.06.2021) (02.06.2021/alc/n/a)