Erweiterte Funktionen

Immer mehr EUR Bankanleihen neuerdings mit variabler Verzinsung - Anleihenews


09.03.18 08:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Was bei USD Bankanleihen bereits Standard ist - variable Kupons - ist mittlerweile auch in EUR verstärkt zu beobachten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Seit Ende Februar seien ca. 50% der EUR denominierten Financial Emission mit einem variablen Kupon ausgestattet gewesen (Laufzeit 3-6 Jahre). Während es im restlichen Jahresverlauf über 90% an Fixkuponanleihen gewesen seien. Die Frage sei nun inwieweit dies von Zinsänderungserwartungen getrieben sei. Zumindest scheine es Investorenseitig so zu sein, dass Fixkuponanleihen derzeit noch Anklang finden würden. Richtet man den Blick auf die Book-to-Cover Ratios der zuletzt begebenen und variabel verzinsten EUR denominierten Bankanleihen, scheinen Investoren sogar weiterhin fix verzinsliche Anleihen zu präferieren, so die Analysten der RBI. (News vom 08.03.2018) (09.03.2018/alc/n/a)