Home Credit & Finance Bank bringt AT1 - Anleihenews


01.11.19 12:23
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Günstige Marktbedingungen am Primärmarkt werden von russischen Banken weiterhin für neue Deals genutzt, berichten die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

In dieser Woche finalisiere die Home Credit & Finance Bank (HCFB: BB- (Fitch)), einer der Top 5 russischen Consumer Finance Monoliner und teil der tschechischen PPF Group, eine erstmalige RegS USD denominierte Perpetualanleihe (PNC5,25). Mit einer erfolgreichen Emission stelle sich Bank für weiters Wachstum auf und verbessere die Kapitalstruktur, die momentan ohne nachrangige Verbindlichkeiten auskommt und eine CET1-Quote von 10,6% zum 1. Oktober 2019 aufweise. Diesen Monat seien erfolgreich die Tier 2 USD Deals der Sovcombank und Alfa-Bank gepreist worden, die auch auf dem Sekundärmarkt eine positive Performance aufgewiesen hätten. (News vom 31.10.2019) (01.11.2019/alc/n/a)