Homann Holzwerkstoffe stockt Unternehmensanleihe 2017/22 um 10 Millionen Euro auf - Anleihenews


07.09.17 09:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die Homann Holzwerkstoffe GmbH startet heute eine Privatplatzierung zur Aufstockung der Unternehmensanleihe 2017/22 um bis zu 10 Millionen auf ein Gesamtvolumen von 60 Millionen Euro, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Das habe das Unternehmen am Morgen via Ad hoc-Meldung mitgeteilt. Somit mache Homannn von der laut Anleihebedingungen einmaligen Aufstockungs-Möglichkeit um höchstens 10 Millionen Euro der Unternehmensanleihe 2017/22 Gebrauch. Der Emissionskurs der neuen Schuldverschreibungen liege bei 101%.

Die Platzierungsphase beginne am 6. September 2017 und ende voraussichtlich am 7. September 2017. Begleitet werde die Transaktion durch die IKB Deutsche Industriebank AG als Sole Lead Manager, die interessierten institutionellen Investoren für den direkten Kontakt zur Verfügung stehe.

ANLEIHE CHECK: Die Homann-Anleihe 2017/22 sei im Juni dieses Jahres als erste Anleihe im neuen Börsensegment Scale der Börse Frankfurt emittiert worden. Die Anleihe werde jährlich mit 5,25% verzinst und laufe bis zum 14. Juni 2022.

Geschäftsjahr 2017

Nach vorläufigen Zahlen seien die Umsatzerlöse der Homann Holzwerkstoffe GmbH im ersten Halbjahr 2017 von 114,1 auf 129,5 Millionen Euro gestiegen. Das Unternehmen sei nach eigener Aussage mit dem Geschäftsverlauf 2017 zufrieden und bestätige die Prognose 2017. Für das laufende Geschäftsjahr erwarte die Homann-Geschäftsführung bei einer stabilen Nachfrage auf hohem Niveau eine Fortsetzung des langfristigen Wachstumskurses. Die Umsatzerlöse sollten dabei auf 240 Millionen Euro und das operative EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände) auf 38 Millionen Euro wachsen. Durch die erfolgreiche Anleiheemission und die Unterzeichnung eines umfangreichen Bankdarlehens habe zudem die Unternehmensfinanzierung neu aufgestellt und optimiert werden können.

Eckdaten zur Aufstockung der Anleihe:

- Emittentin: HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH
- Volumen Aufstockung/Gesamtvolumen: bis zu EUR 10.000.000 auf ein Gesamtvolumen von dann EUR 60.000.000
- ISIN DE000A2GS260 / WKN A2GS26; nach Ablauf von 40 Kalendertagen erfolgt Zusammenführung mit DE000A2E4NW7/ A2E4NW
- Platzierungsphase: 06.09. bis 07.09.2017 (vorzeitige Schließung vorbehalten)
- Unternehmensrating: B+ (Creditreform Rating AG, Oktober 2016)
- Emissionskurs: 101,00%
- Kupon: 5,250%
- Nennbetrag/Stückelung: EUR 1.000
- Laufzeit: 5 Jahre: bis 14.06.2022
- Rückzahlung: zu 100% des Nennbetrags
- Vorzeitige Rückzahlung: Wahl-Rückzahlungsrecht der Emittentin, zulässig nach Ablauf von drei bzw. vier Jahren nach Begebung sowie aus steuerlichen Gründen; nähere Einzelheiten hierzu sind den im Prospekt enthaltenen Anleihebedingungen zu entnehmen
- Status: nicht nachranging, nicht besichert
- Kündigungsrechte: u. a. bei Kontrollwechsel, Zahlungseinstellung, Drittverzug; nähere Einzelheiten hierzu sind den im Prospekt enthaltenen Anleihebedingungen zu entnehmen
- Financial Covenants: u. a. Beschränkung von Ausschüttungen, Vorhalten eines Liquiditätsbestands, Einhaltung einer Verschuldungsgradkennzahl; nähere Einzelheiten hierzu sind den im Prospekt enthaltenen Anleihebedingungen zu entnehmen
- Börsensegment: Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment Scale für Unternehmensanleihen der Deutsche Börse AG
- Sole Lead Manager: IKB Deutsche Industriebank AG

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 07.09.2017) (07.09.2017/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,01 € 101,01 € -   € 0,00% 22.11./18:06
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2E4NW7 A2E4NW 105,25 € 94,85 €
Werte im Artikel
101,01 plus
0,00%
102,00 plus
0,00%