Erweiterte Funktionen

Highlight Event and Entertainment-Anleihe: Konzernentwicklung im 1. Halbjahr 2017 - Anleihenews


01.09.17 10:29
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Erwerb einer 25%-Beteiligung an Highlight Communications AG und die Sacheinlage im Zuge der am 2. Mai 2017 an der außerordentlichen Generalversammlung beschlossenen Kapitalerhöhung führten zu einem Anstieg der konsolidierten Bilanzsumme von rund CHF 44,9 Mio. per 31. Dezember 2016 auf rund CHF 178,2 Mio. per 30. Juni 2017, so die Highlight Event and Entertainment AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Eigenkapital erhöhte sich entsprechend in der Berichtsperiode 2017 aufgrund der Sacheinlage um CHF 31,7 Mio. auf CHF 56,4 Mio. (Vorjahr CHF 24,7 Mio.).

Das Konzernergebnis betrug rund CHF -2,8 Mio. (Vorjahr rund CHF -0,5 Mio.).

Die operative Geschäftstätigkeit wurde wesentlich durch höhere Kosten für Kapitalmaßnahmen, Rechts- und Projektkosten (World Boxing Super Series) belastet.

Der detaillierte Halbjahresbericht 2017 ist unter www.hlee.ch abrufbar. (Pressemitteilung vom 31.08.2017) (01.09.2017/alc/n/a)