Henkel investiert in medizintechnisches Start-up Smartz AG - Anleihenews


06.01.22 11:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Henkel Adhesive Technologies (ISIN DE0006048432/ WKN 604843) stärkt seine Leistungsfähigkeit für die wachsende Nachfrage nach intelligenten Lösungen in der Erwachsenenpflege durch eine Investition in die Smartz AG (Smartz), ein medizintechnisches Start-up mit Hauptsitz in Baar, Schweiz, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Smartz hat eine ganzheitliche Lösung für Windeln entwickelt, die die Lebensqualität von pflegebedürftigen Erwachsenen verbessert, Pflegekräfte effektiv unterstützt und gleichzeitig Kosten reduziert sowie den Servicegrad in Pflegeeinrichtungen erhöht. Beide Unternehmen haben im Jahr 2021 bereits eine Vereinbarung über eine Marketing- und Entwicklungskooperation unterzeichnet, um die Expertise von Henkel im Bereich gedruckter Elektronik mit den "Internet of Things" (IoT) basierten Hardware- und Softwarelösungen des Start-ups zu kombinieren. Mit der Investition will Henkel die bestehende Partnerschaft stärken und die Entwicklung weiterer innovativer Zukunftsanwendungen für die Erwachsenenpflege vorantreiben.

Henkel Adhesive Technologies ist ein weltweit führender Material- und Klebstofflieferant für Hygieneprodukte mit einem breiten Portfolio von Produkten, die für jede Phase im Herstellungsprozess von Windeln maßgeschneidert sind. Darüber hinaus bietet der Unternehmensbereich eine Vielzahl von Material- und Servicelösungen für gedruckte Elektronik. Auf Basis seines breiten Portfolios von Formulierungen für funktionale Lacke ermöglicht Henkel innovative Anwendungen gedruckter Elektronik in unterschiedlichsten Industrien, beispielsweise in den Bereichen intelligentes Wohnen, Mobilität und Hygiene.

"Als Teil unserer Aktivitäten im Bereich Corporate Venturing fokussieren wir uns auf neuartige und skalierbare Technologien, die unser bestehendes Portfolio bei Klebstoffen, Dichtstoffen und Funktionsbeschichtungen durch datenbasierte Geschäftsmodelle ergänzen", erklärt Paolo Bavaj, Head of Corporate Venturing bei Henkel Adhesive Technologies.

"Gemeinsam mit Smartz haben wir unsere Kapazitäten bei gedruckter Elektronik mit ihrer IoT-Expertise und Softwareplattform kombiniert und eine marktfertige Lösung entwickelt, die sehr leicht in die Produktionsprozesse von Erwachsenenwindeln integriert werden kann. Die Partnerschaft hilft uns dabei, unser Angebot im Windelmarkt zu stärken und weiter zu differenzieren und auf die schnell wachsende Nachfrage nach intelligenter Erwachsenenpflege zu reagieren. Mit der Investition demonstrieren wir unser Vertrauen in Smartz und wollen so die Entwicklung zukünftiger Generationen von intelligenten Pflegeprodukten und neuen Anwendungen bei digitaler Gesundheit vorantreiben."

Smartz wurde im Jahr 2021 gegründet und firmierte vorher unter dem Namen Simavita. Das spezielle Pod-Sensor-Design des Unternehmens ist ein ansteckbares, wiederwendbares Gerät, das zusammen mit einer Sensor-Schnittstelle funktioniert, die auf leitfähigen Lacken von Henkel basiert. Diese Sensor-Schnittstelle wird in Hochgeschwindigkeits-Produktionsverfahren auf das Produkt gedruckt. Das marktreife Material ist nicht-invasiv, vollkommen hautverträglich und ermöglicht die drahtlose Kommunikation mit dem Software-Dashboard des Pflegepersonals. Diese Lösung bietet Herstellern von Hygieneprodukten intelligente Anwendungen, die in bestehende Produktdesigns integriert und in großem Maßstab produziert werden können - ohne Investitionsaufwand und ohne Einfluss auf die Produktionseffizienz.

"Unsere Partnerschaft mit Henkel ist eine weltweit führende Initiative. Zusammen mit einer cloudbasierten und App-getriebenen Technologie, in die unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Erwachsenenpflege eingeflossen ist, bietet sie exakt die Stärke, Sicherheit und Servicequalität, die unsere Kunden nachfragen. Wir arbeiten gemeinsam mit Henkel und Kunden daran, bessere Lösungen im Gesundheitswesen für ältere Menschen zu ermöglichen, die gleichzeitig die Arbeitsbedingungen des Pflege- und Gesundheitspersonals erleichtern", sagt Michael Spooner, Executive Chairman, Smartz AG.

Über Henkel

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen - sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Henkel einen Umsatz von über 19 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 2,6 Mrd. Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 53.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden - verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.henkel.de.

Über Henkel Tech Ventures

Henkel Tech Ventures steuert die im Jahr 2016 etablierten Corporate Venture Capital Aktivitäten von Henkel Adhesive Technologies. Mit Hauptsitz in Düsseldorf fungiert das Team als Bindeglied zwischen externen Innovatoren und Henkel. Durch Netzwerke, Beratungsleistungen, Partnerschaften und Investitionen unterstützt die Geschäftseinheit das Wachstum von Start-ups und stärkt gleichzeitig die Aktivitäten zur Entwicklung neuer Geschäftsfelder von Henkel. Weitere Informationen finden Sie unter: www.henkel-tech.ventures.

Über Smartz AG

Smartz AG ist ein medizintechnisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von intelligenten, tragbaren und verkäuflichen Plattformtechnologien für das Gesundheitswesen fokussiert. Unsere Kernplattform Smartz ist eine hochdisruptive Technologie, die eine traditionell stumme™ Windel in ein intelligentes Gerät verwandelt, um Ergebnisse, Produktivität und Bedingungen im Gesundheitswesen zu verbessern. Mit der Unterstützung von Henkel sowie unserer Mitarbeiter und Kunden sind wir fest entschlossen, ein kommerziell erfolgreiches und wachsendes Unternehmen zu erschaffen. (06.01.2022/alc/n/a)