Erweiterte Funktionen

Henkel-Anleihe: Erwerb von Nattura Laboratorios abgeschlossen - Anleihenews


01.09.17 11:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Henkel hat den Erwerb von Nattura Laboratorios, S.A. de C.V. mit Sitz in Guadalajara, Mexiko, erfolgreich vollzogen, so Henkel in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Vereinbarung über den Erwerb des Unternehmens und der zugehörigen Unternehmen in den USA, Kolumbien und Spanien war am 8. März 2017 unterzeichnet worden.

Mit der Übernahme stärkt Henkel sein Friseurgeschäft und baut seine Marktpositionen in Mexiko und den USA deutlich aus. Die Transaktion umfasst ein Portfolio mit führenden Marken im Hair Professional-Bereich - eine der Kernkategorien von Henkel. Zu den wichtigsten Marken zählen Pravana und Tec Italy. Nattura Laboratorios hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro erzielt.

"Diese Akquisition ist Teil unserer Strategie, unsere Position in attraktiven Märkten und Kategorien auszubauen. Wir stärken damit die globale Nr. 3-Position von Henkel im Friseurgeschäft", sagt Hans Van Bylen, Vorstandsvorsitzender von Henkel.

"Die starken Marken von Nattura Laboratorios passen hervorragend zu unserem Beauty Care-Geschäft. Die Übernahme bietet uns eine ausgezeichnete Basis für weiteres Wachstum im attraktiven lateinamerikanischen Markt und stärkt unsere Präsenz in Nordamerika", sagt Pascal Houdayer, Mitglied des Vorstands von Henkel und verantwortlich für den Unternehmensbereich Beauty Care.

"Die Übernahme belegt einmal mehr unsere Fähigkeit, attraktive Akquisitionsziele zu identifizieren und entsprechende Transaktionen durchzuführen", sagt Finanzvorstand Carsten Knobel.

Beide Parteien haben vereinbart, keine Angaben zu finanziellen Details der Transaktion zu machen.

Über Henkel

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen - sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Henkel einen Umsatz von 18,7 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 3,2 Mrd. Euro. Allein die drei Top-Marken Persil, Schwarzkopf und Loctite erzielten dabei einen Umsatz von mehr als 6 Mrd. Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden - verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.henkel.de.

Über Nattura Laboratorios, S.A. de C.V.

Nattura ist ein Haarpflegeunternehmen mit Sitz in Mexiko, das mit seinen wesentlichen zugehörigen Unternehmen in den USA und Kolumbien den latein- und nordamerikanischen Markt bedient. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet. Mit seinen wichtigsten Marken Pravana und Tec Italy ist es vor allem im Haarpflege-Segment im Professional-Bereich aktiv. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Henkel AG & Co. KGaA beruhen. Mit der Verwendung von Worten wie erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, davon ausgehen, glauben, schätzen und ähnlichen Formulierungen werden zukunftsgerichtete Aussagen gekennzeichnet. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Henkel AG & Co. KGaA und ihren Verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Henkel und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Henkel hierzu eine gesonderte Verpflichtung. (01.09.2017/alc/n/a)