Erweiterte Funktionen

Groß & Partner plant Begebung einer Anleihe im Volumen von bis zu 100 Mio. Euro - Anleihenews


10.02.20 17:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, ein führender Projektentwickler für hochwertige Immobilien, plant die Emission einer festverzinslichen Anleihe im Volumen von bis zu EUR 100 Mio. und einer Laufzeit von 5 Jahren, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Nominalzins wird voraussichtlich zwischen 4,50% und 5,00% p.a. fixiert. In einer ersten Tranche sollen rund EUR 50 Mio. platziert werden.
Die Anleihe wird in ausgewählten europäischen Ländern im Wege der Privatplatzierung institutionellen Investoren angeboten, die Mindestzeichnungssumme beträgt EUR 100.000. Die ICF BANK Wertpapierhandelsbank begleitet die Emission als Sole Global Coordinator / Sole Bookrunner.

Groß & Partner ist eine der im deutschen Immobilienmarkt führenden inhabergeführten Projektentwicklungsgesellschaften mit den Schwerpunkten Quartiersentwicklung, Optimierung Nutzungsmix und Grundstücksentwicklung. Die Nutzung der Immobilien liegt im Gewerbebereich (rund 84% der Tätigkeit) und Wohnen (rund 16% der Tätigkeit).

Groß & Partner hat sich durch zahlreiche Immobilienprojekte im Rhein-Main-Gebiet und Hamburg einen Namen gemacht. Derzeit verfügt Groß & Partner über eine Pipeline von über 630.000 m² Bruttogeschossfläche, das derzeit in Bearbeitung befindliche Projektvolumen beträgt rund EUR 3,2 Mrd. Hierzu gehören in Frankfurt am Main ein Hotel- und Bürohochhaus in unmittelbarer Nähe zum neuen Europaviertel, die Entwicklung des Senckenberg Quartiers mit jeweils einem Bürogebäude und einem Hotel-/Wohnhochhaus und insbesondere das Projekt "FOUR", einer Entwicklung von 4 Hochhäusern mit einem Nutzungsmix aus Büro, 600 Wohnungen, 2 Hotels, KiTa, Retail und Gastronomie im unmittelbaren Zentrum von Frankfurt.

Groß & Partner arbeitet als Immobilienprojektentwickler bei der Finanzierung langjährig mit namhaften Banken und Mezzanine-Finanzierern zusammen. In der aktuellen Marktphase strebt Groß & Partner an, seine Finanzierung zu flexibilisieren und den Finanzierungsmix zu optimieren. Aus diesem Grund beabsichtigt Groß & Partner mit diesem nicht-projektgebundenen Finanzierungsinstrument den Zugriff auf Entwicklungsprojekte zu erweitern bzw. zu beschleunigen.

Mit dem Nettoemissionserlös beabsichtigt die Emittentin, weitere Immobilienprojekte, insbesondere die Weiterentwicklung von Arealen innerhalb der Airport City / Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen, sowie ein neues Stadtquartier in Neu-Isenburg in zentraler Lage der Stadt zu finanzieren. (10.02.2020/alc/n/a)