Erweiterte Funktionen

Glarner Kantonalbank wieder mit AA Rating und Ausblick "stabil" - Anleihenews


05.05.22 12:39
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) erhöht das Rating der Glarner Kantonalbank (GLKB) für langfristige Verbindlichkeiten von AA- auf AA, mit Ausblick "stabil", so die Glarner Kantonalbank in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Die Einstufung für die kurzfristigen Verbindlichkeiten bleibt unverändert bei der Höchstnote A-1+.

S&P reagiert mit der Erhöhung des Ratings für langfristige Verbindlichkeiten auf den Entscheid des Glarner Stimmvolks vom 1. Mai 2022, wonach sowohl die Mehrheitsbeteiligung an der GLKB durch den Kanton als auch die Staatsgarantie erhalten bleiben. S&P hatte im Jahr 2020 die GLKB vor dem Hintergrund dieser Abstimmung vorsorglich herabgestuft und macht dies nun nach dem Entscheid an der Glarner Landsgemeinde wieder rückgängig.

Rating GLKB
Langfristige Verbindlichkeiten: AA
Kurzfristige Verbindlichkeiten: A-1+
Ausblick: "stabil"

Weitere Details können dem Ratingbericht von S&P (nur in Englisch) unter www.glkb.ch/investor entnommen werden. (05.05.2022/alc/n/a)