GK Software erreicht wichtigen Meilenstein der Cloud-Strategie - Anleihenews


01.10.20 09:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die DF Deutsche Fiskal GmbH, eine hundertprozentige Tochter der GK Software SE (ISIN DE0007571424/ WKN 757142), hat vom BSI die Zertifizierung ihrer gemeinsam mit der D-Trust GmbH, einer Tochtergesellschaft der Bundesdruckerei GmbH, entwickelten Cloud-Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung erhalten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die ausschließlich als Software-as-a-Service (SaaS) angebotene Fiskal Cloud ist damit die erste offiziell zugelassene, reine Cloud-Software für die Umsetzung der fiskalischen Anforderungen in Deutschland. Die komplett neu entwickelte Lösung ist der Nachweis dafür, dass die GK Gruppe und ihre Partner gemeinsam in der Lage sind, Cloud-Lösungen für stark regulierte Bereiche mit sehr strengen Sicherheitsanforderungen umzusetzen. Die deutsche Fiskalisierung mit ihren hohen Anforderungen ist dafür nur ein Anwendungsfeld.

Nahezu alle Kunden der GK Gruppe haben sich für die Fiskal Cloud entschieden. Dazu kommen weitere namhafte Marktführer, große und mittlere Gewerbetreibende unterschiedlichster Branchen sowie zahlreiche Partner, die eigene Kassen- und Aufzeichnungssysteme damit fiskalisiert haben. Die Deutsche Fiskal konnte aus dem Stand einen bedeutenden Marktanteil erringen. Dies zeigt deutlich die Nachfrage nach einer zuverlässigen, komplett in Deutschland entwickelten und gehosteten Cloud-Lösung für die Fiskalisierung, um nicht auf hardwarebasierte Konzepte mit schwer einschätzbaren mittel- und langfristigen Kosten setzen zu müssen.

Die Fiskal Cloud ist ein weiterer Meilenstein für die konsequente Umsetzung der Cloud-Strategie von GK Software. Deren Herzstück ist die cloud4retail-Plattform, die als technisches Fundament des Cloud-Angebotes kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut wird. Basierend auf dieser Plattform kann nahezu das gesamte Portfolio der GK Software inzwischen aus der Cloud genutzt werden. Gleichzeitig sind die Services und Schnittstellen so ausgelegt, dass sie auch andere Architekturszenarien unterstützen. Damit bietet GK Software seinen Kunden bei der Transition in die Cloud die Wahl, wie schnell und in welchem Umfang sie den Weg beschreiten wollen. Gleichzeitig bleibt die für den Handel unverzichtbare Möglichkeit von individuellen Anpassungen in vollem Umfang erhalten. Bei der Entwicklung der cloud4retail-Plattform lag immer ein starker Fokus auf dem Thema Erweiterungs- und Anpassungsentwicklung. Das mehrstufige Erweiterungskonzept umfasst zum Beispiel das von GK eigenentwickelte App-Enablement oder umfangreiche dokumentierte Schnittstellen. Damit ist die Grundlage dafür gelegt, dass Kunden oder Dritte schnell und ohne Eingriffe in den Standard eigene Lösungen entwickeln, testen und ausrollen können. Mit der Fiskal Cloud erbringt GK Software jetzt in einem weiteren Bereich den Nachweis dafür, Cloud-Lösungen erfolgreich an den Markt zu bringen. Die KI-Plattform AIR, die mobilen Kundenlösungen auf dem Smartphone (MCA) und retail7, die Lösung für kleine Händler, sind ebenfalls cloudbasierte Lösungen im Portfolio von GK Software. (Pressemitteilung vom 30.09.2020) (01.10.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
70,60 € 70,80 € -0,20 € -0,28% 23.10./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007571424 757142 87,80 € 35,00 €