FCR Immobilien platziert 616.593 neue Aktien im Rahmen der Barkapitalerhöhung - Anleihenews


12.02.21 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN DE000A1YC913/ WKN A1YC91) hat im Rahmen ihrer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht insgesamt 616.593 neue Aktien zu 10,80 Euro je Aktie platziert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Bruttoemissionserlös beläuft sich auf rd. 6,7 Mio. Euro. Die Einbeziehung der neuen Aktien in den bestehenden Börsenhandel unter der gleichen ISIN im regulierten Markt, General Standard, ist für den 19. Februar 2021 geplant.

Die zufließenden Mittel sollen vollständig in den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios investiert werden. Die FCR Immobilien AG plant, in diesem Jahr für rd. 160 Mio. Euro Objekte für das Bestandsportfolio zu erwerben. Damit steht das Immobilienportfolio, das sich aktuell auf über 300 Mio. Euro beläuft, vor einem weiteren deutlichen Wachstumsschub.

Durch die Kapitalerhöhung steigt das Grundkapital der FCR Immobilien AG auf 9.762.997,00 Euro, eingeteilt in ebenso viele Aktien.

Maßgeblich für das Angebot ist der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligte Wertpapierprospekt, der auf der FCR-Website unter www.fcr-immobilien.de im Investor Relations-Bereich zur Verfügung steht. Die Billigung durch die BaFin ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Potenzielle Anleger sollten den Prospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. (Pressemitteilung vom 11.02.2021) (12.02.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,90 € 10,80 € 0,10 € +0,93% 02.03./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1YC913 A1YC91 13,50 € 9,00 €