Erweiterte Funktionen

Epigenomics platziert maximale Anzahl von Pflichtwandelschuldverschreibungen - Anleihenews


13.09.21 15:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Epigenomics AG (ISIN DE000A11QW50/ WKN A11QW5) (die "Gesellschaft") hat die Platzierung der nachrangigen, unverzinslichen Pflichtwandelschuldverschreibung, deren Ausgabe der Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen hatte, erfolgreich vollzogen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Insgesamt wurde das Maximalvolumen der Pflichtwandelschuldverschreibung im Gesamtnennbetrag von EUR 16.500.000,00 platziert. Die Pflichtwandelschuldverschreibung besteht aus 165.000 Teilschuldverschreibungen, die - vorbehaltlich von Anpassungen des Wandlungspreises aufgrund von Verwässerungsschutzklauseln - in 15.000.000 auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft wandelbar sind. Weitere Einzelheiten der Finanzierungsmaßnahme wurden mit der Corporate News vom 24. August 2021 bekanntgeben. Der Bruttoemissionserlös durch die Ausgabe der Pflichtwandelschuldverschreibung beträgt EUR 16.500.000,00.

Wie in den Ad-hoc-Mitteilungen vom 11. Juni 2021 und vom 20. August 2021 bekannt gegeben, wurde die Emission der Pflichtwandelschuldverschreibung durch eine Backstop-Vereinbarung mit der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft abgesichert. Im Zusammenhang mit dieser Backstop-Vereinbarung hat die Deutsche Balaton Teilschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von EUR 2.717.800,00 gezeichnet.

Die Epigenomics AG plant, die Mittel aus der Ausgabe der Pflichtwandelschuldverschreibung für die Finanzierung des operativen Geschäfts zu verwenden, insbesondere für die weitere Entwicklung des blutbasierten Darmkrebsfrüherkennungstests Epi proColon Next-Gen. Hierfür plant die Gesellschaft die Durchführung einer klinischen Studie in den USA, die benötigt wird, um die Marktzulassung für den Test durch die US-amerikanische Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) zu erhalten.

Die vollständigen Bedingungen der Pflichtwandelschuldverschreibung sind auf der Webseite der Epigenomics AG unter https://www.epigenomics.com/de/news-investoren/wandelanleihe-2027/ verfügbar. (13.09.2021/alc/n/a)