Energiekontor stellt Report zu Windpark-Optimierung vor und bietet Know-how am Markt an - Anleihenews


13.07.21 10:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Im heute veröffentlichten "Report Windpark-Optimierung 2016-2020" zieht Energiekontor Bilanz zur Auswirkung von Optimierungsmaßnahmen des Eigenparksegments in den letzten fünf Jahren, so die Energiekontor AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Demnach wurden über alle Windparks hinweg 2% Mehrertrag p.a. und mehr als 20% Kostensenkung erzielt. Gleichzeitig gibt die Energiekontor AG bekannt, dass sie ihr Optimierungs-Know-how ab jetzt auch für externe Windparks in Form eines ganzheitliches Windparkmanagements als Dienstleistung anbietet.

Seit 1990 projektiert und betreibt die Energiekontor AG über 100 Windparks und ist als Windenergie-Pionier bekannt. Seit 2016 betreibt Energiekontor ebenso eine systematische Ertragsoptimierung in den konzerneigenen Windparks. Das international erfolgreiche Unternehmen hat mittlerweile einen sehr umfangreichen Wissensstand darüber erzielt, welche Nachrüstung bei welcher Turbine unter welchen Umständen wie viel mehr Leistung bringt. Diese Kenntnisse basieren auf der, gemeinsam mit der Industrie entwickelten 13 herstellerunabhängigen innovativen Technologien zur Ertragssteigerung bei Windturbinen. Auch die Kostenseite wurde detailliert analysiert, zahlreiche Kostenfaktoren konnten teils erheblich reduziert werden.

"Die Effekte der Optimierungen haben unsere Erwartungen weit übertroffen. Durch unseren systematischen Ansatz konnten wir die Stromgestehungskosten in unseren Windparks um mehr als 20% senken und erzeugen darüber hinaus 15,5 Mio. kWh zusätzlichen Windstrom pro Jahr. Damit können weitere 6.500 Zwei-Personen-Haushalte versorgt werden", sagt Carsten Schwarz, Vorstand bei der Energiekontor AG und verantwortlich für den Bereich Betriebsführung. "Damit leisten wir auch aus dem Betrieb heraus einen wichtigen Beitrag um die Energiewende vorantreiben. Durch die deutlichen Ertragssteigerungen und Kostensenkungen setzen wir hier Maßstäbe für einen optimierten Weiterbetrieb, wie der Report zeigt", so Schwarz weiter.

Ab Juli 2021 bietet Energiekontor umfassende Windparkmanagement-Leistungen auch für externe Windparks an. Schwerpunkte sind die Betriebsführung, Optimierung und Stromvermarktung sowie Repowering von Windparks. Energiekontor verantwortet bereits die Betriebsführung für selbst projektierte und erworbene Parks mit 1 GW installierter Leistung - umgerechnet 2 Mrd. kWh pro Jahr, was dem Strombedarf von 600.000 Zwei- bis Drei-Personen-Haushalten entspricht.

"Wir bieten nun auch anderen Eigentümern an, ihre Windparks als Betriebsführer zu betreuen und mit unseren Methoden zu optimieren, weil wir unser spezielles Know-how für Windparkerfolg breiter einsetzen wollen. Ob neues Projekt oder Bestandspark, Weiterbetrieb nach EEG oder Stromvermarktung, unsere Expertenteams freuen sich, wenn unsere Erfahrung aus 128 Windparkprojekten und mehr als 30 Jahren Betriebsführung auch anderen Windparks zugutekommt", kündigt Carsten Schwarz an.

Seit dem Ende der EEG-Förderung bemühen sich viele Windparkeigentümer um wirtschaftlichen Weiterbetrieb ihrer Anlagen, um auch bei unberechenbarer Marktpreisentwicklung verlässliche Erlöse zu erzielen. Große und erfahrene Projektierer und Betreiber wie Energiekontor, die mit der Kombination aus Volumen, Erfahrungen und innovativen Methoden schon heute kostengünstig regenerativen Strom produzieren, zeigen den Weg in die Zukunft. Sie sind hilfreiche Partner für andere Marktteilnehmer und positive Beispiele für die Chancen der Branche - und nicht zuletzt eine wesentliche Säule für die nachhaltige Energieversorgung in allen Sektoren.

Den "Report Windpark-Optimierung 2016-2020" und weitere Informationen zum Thema finden Sie unter: www.energiekontor.de/referenzen/windpark-management

Kontakt zu den Windparkexperten:

Energiekontor AG
Mary-Somerville-Straße 5
28359 Bremen
+49 471 9819 92 820
E-Mail: windparkexperten@energiekontor.de
www.energiekontor.de

Über die Energiekontor AG:

Eine solide Geschäftspolitik und viel Erfahrung in Sachen Erneuerbare Energien: Dafür steht Energiekontor seit über 30 Jahren. 1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Das Kerngeschäft erstreckt sich von der Planung über den Bau bis hin zur Betriebsführung von Windparks im In- und Ausland und wurde 2010 um den Bereich Solarenergie erweitert. Darüber hinaus betreibt Energiekontor Wind- und Solarparks mit einer Nennleistung von über 310 Megawatt im eigenen Bestand. Auch wirtschaftlich möchte die Energiekontor AG eine Pionierrolle einnehmen und in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren.

Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven, Hagen im Bremischen, Aachen, Augsburg, Bernau bei Berlin und Potsdam. Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds), Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Houston/Texas und Rapid City/South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten.

Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 128 realisierte Windparks und 12 Solarparks mit einer Gesamtleistung von deutlich über 1 Gigawatt. Das entspricht einem Investitionsvolumen von ca. 1,8 Mrd. Euro.

Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der Energiekontor AG (ISIN DE0005313506/ WKN 531350) ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Kontakt:

Investor Relations / Presse
Peter Alex
Tel.: +49 421 3304-126
E-Mail: Peter.Alex@energiekontor.com
www.energiekontor.de (13.07.2021/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
56,10 € 56,30 € -0,20 € -0,36% 28.07./18:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005313506 531350 67,80 € 24,50 €