Energiekontor-Anleihe: Energiekontor errichtet neuen Windpark- Anleihenews


10.10.17 09:47
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Energiekontor AG (ISIN DE0005313506/ WKN 531350) mit Hauptsitz in Bremen hat am vergangenen Freitag die Inbetriebnahme des Windparks Kreuzau-Steinkaul in Nordrhein-Westfalen gefeiert, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Zu der Einweihungsfeier kamen neben der stellvertretenden Landrätin Astrid Hohn, dem Bürgermeister Ingo Eßer und dem zweiten stellvertretenden Bürgermeister Adolf Breuer auch die Ortsvorsteherin von Thum, Bernadette Weiler, sowie zahlreiche weitere geladene Gäste und interessierte Bürger.

Der Bau und die Inbetriebnahme des Windparks Kreuzau-Steinkaul wurden bereits im August 2017 erfolgreich abgeschlossen. Der Windpark besteht aus zwei Windenergieanlagen des Typs GE 2.75-120 mit einer Nabenhöhe von 139 Metern und einer Gesamtnennleistung von 5,5 Megawatt. Jedes der Windräder hat eine Gesamthöhe von 199 Metern und einen Rotordurchmesser von 120 Metern. Der Windpark Kreuzau-Steinkaul ist einer der Windparks, die gemäß der Wachstumsstrategie des Unternehmens in den Eigenbestand der Energiekontor AG übergehen sollen.

Mit einer Festlichkeit am 6. Oktober 2017 wurden die beiden Windräder nun offiziell eingeweiht. Bürgermeister Ingo Eßer sieht im Betrieb der Windkraftanlagen einen wichtigen Beitrag der Region zur Energiewende und beschrieb die gute Zusammenarbeit im Rahmen der Bauarbeiten des Windparks. Bei der Gemeinde, den Anwohnern und allen beteiligten bedankte sich Günter Eschen, Vorstand der Energiekontor AG für die konstruktive Zusammenarbeit.

Der jährliche erwartete Stromertrag des Windparks liegt bei über 15.845 Megawattstunden. Diese Strommenge reicht rechnerisch aus, um den Jahresbedarf von rund 4.100 Vierpersonenhaushalten (mit einem durchschnittlichen Bedarf von 3.800 Kilowattstunden pro Jahr) zu decken. (Pressemitteilung vom 09.10.2017) (10.10.2017/alc/n/a)