Emission von Bundesschatzanweisungen - Ankündigung Tenderverfahren - Anleihenews


10.02.20 11:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Wie bereits im Emissionskalender für das erste Quartal 2020 angekündigt, wird der Bund am 18. Februar 2020 2-jährige Bundesschatzanweisungen im Tenderverfahren begeben, so die Deutsche Bundesbank in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Angestrebt wird ein Emissionsvolumen (einschließlich Marktpflegequote) von 5 Mrd. EUR. Bietungsberechtigt sind die Mitglieder der Bietergruppe Bundesemissionen.

Zeitlicher Ablauf des Tenderverfahrens:
Ausschreibungstag: Montag, 17. Februar 2020
Abgabe der Gebote: Dienstag, 18. Februar 2020, 8.00 bis 11.30 Uhr Frankfurter Zeit
Börseneinführung: Dienstag, 18. Februar 2020
Valutierungstag: Donnerstag, 20. Februar 2020

Ausstattungsmerkmale der Bundesschatzanweisungen:
Fälligkeit: 11. März 2022
Zinslaufbeginn: 20. Februar 2020
Zinszahlung: 11. März gzj., erstmals am 11. März 2021 für 385 Tage (10.02.2020/alc/n/a)