Emission von Bundesobligationen im Tenderverfahren - Anleihenews


05.01.21 10:00
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Wie bereits im Emissionskalender für das erste Quartal 2021 bekannt gegeben, wird der Bund am 13. Januar 2021 Bundesobligationen der neuen Serie 183 im Tenderverfahren begeben, so die Deutsche Bundesbank in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Angestrebt wird ein Emissionsvolumen (einschließlich Marktpflegequote) von 5 Mrd. EUR. Bietungsberechtigt sind die Mitglieder der Bietergruppe Bundesemissionen.

Zeitlicher Ablauf des Tenderverfahrens:

Ausschreibungstag: Dienstag, 12. Januar 2021
Abgabe der Gebote: Mittwoch, 13. Januar 2021, 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr Frankfurter Zeit
Börseneinführung: Mittwoch, 13. Januar 2021
Valutierungstag: Freitag, 15. Januar 2021

Ausstattungsmerkmale der Bundesobligationen:

Fälligkeit: 10. April 2026
Zinszahlung: 10. April gzj., Zinslaufbeginn 15. Januar 2021
Erste Zinszahlung: 10. April 2022 für 450 Tage
ISIN DE0001141836 / WKN 114183 (05.01.2021/alc/n/a)