Ekosem-Agrar GmbH will Milchkuhherde deutlich vergrößern - Milchpreis 25% über Vorjahresniveau - Anleihenews


14.11.17 16:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Gute Rahmenbedingungen - die Ekosem-Agrar GmbH setzt ihren Wachstumskurs in 2017 aufgrund guter Bedingungen für die Milchproduktion weiter fort, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Im Jahresverlauf 2017 sei die Milchkuhherde nach Angaben des Agrar-Unternehmens auf rund 39.400 Tiere (+44%) mit einer täglichen Milchleistung von über 900 Tonnen (+50%) gestiegen. Der Milchpreis habe sich derweil deutlich erholen können und liege aktuell mit ca. 0,44 Euro gut 25% über dem durchschnittlichen Vorjahresniveau.

Zudem würden die Subventionen der russischen Regierung und das gestiegene Interesse russischer Banken am heimischen Agrarsektor für ein gutes Investitions- und Finanzierungsumfeld sorgen, berichte die Emittentin zweier Unternehmensanleihen, die derzeit bei 92,25% und 95,70% notieren würden.

Subventionierung von Investitionen in Milchviehanlagen

Der politische Fokus liege laut Ekosem-Agrar vor allem auf der Subventionierung von Investitionen in Milchviehanlagen. Aus diesem Grund habe sich Ekosem-Agrar dazu entschlossen, die vorteilhaften Bedingungen zu nutzen und weiter in den Bau von Milchviehanlagen zu investieren. Für das Gesamtjahr plane Ekosem-Agrar mit der Fertigstellung von drei Milchviehanlagen in den Regionen Kaluga, Woronesch und Nowosibirsk für insgesamt ca. 8.800 Milchkühe und einer Leistung von 240 Tonnen Milch pro Tag. Vier weitere Anlagen mit einer Gesamtkapazität von etwa 14.400 Milchkühen (ca. 400 Tonnen Milch pro Tag) in diesen Regionen würden sich bereits im Bau befinden und würden im Jahr 2018 fertiggestellt, so das Unternehmen. Bis Ende 2018 solle die Milchkuhherde des Unternehmens auf ca. 60.000 Tiere anwachsen.

Anleihen würden stabil bei 92,25% und 95,70% notieren

ANLEIHE CHECK I: Die Ekosem-Agrar Anleihe 2012/21 habe ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro, werde jährlich mit 8,75 Prozent verzinst und laufe nun bis zum 23. März 2021. Aktuell notiere die Anleihe bei 95,70 Prozent (Stand: 14.11.2017)

ANLEIHE CHECK II: Die Ekosem-Agrar-Anleihe 2012/22 habe ein Gesamtvolumen von 78 Millionen Euro, werde jährlich mit 8,50 Prozent verzinst und werde am 07. Dezember 2022 fällig. Der aktuelle Anleihe-Kurs liege bei 92,25 Prozent (Stand: 14.11.2017)

Im März 2016 habe die Ekosem-Agrar GmbH eine Laufzeitverlängerung ihrer beiden Anleihen um vier Jahre durchgesetzt.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unseres Unternehmens. Derzeit nutzen wir die guten Bedingungen für strategische Investitionen mit Augenmaß, um weiter zu wachsen und unsere Marktführerschaft auszubauen. Die Rückzahlung unserer beiden Anleihen in 2021 und 2022 haben wir bei all unseren Vorhaben stets fest im Blick und sind davon überzeugt, dass wir mit den durch die Investitionen zusätzlich generierten Cash-Flows die Rückzahlung der Anleihen leichter stemmen können", so Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der Ekosem-Agrar GmbH.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (14.11.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
96,50 € 97,30 € -0,80 € -0,82% 23.11./12:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1MLSJ1 A1MLSJ 100,00 € 71,00 €
Werte im Artikel
91,38 minus
-0,73%
96,50 minus
-0,82%