EUSOLAG nimmt Kapital zum Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf - Anleihenews


12.05.22 11:00
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Die EUSOLAG European Solar AG nimmt über die Anleihe (ISIN DE000A3MQYU1 / WKN A3MQYU) bis zu 125 Millionen Euro frisches Kapital zum weiteren Ausbau von Photovoltaik Anlagen auf, so die Börse Stuttgart.

Die Anleihe gewähre seinen Gläubigern bei einer Laufzeit bis zum 29.03.2027 einen Nominalzinssatz von 6,25%. Die Zinszahlungen würden jährlich, erstmalig am 29.03.2023 erfolgen. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit betrage 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro. Die Anleihe könne von EUSOLAG vorzeitig gekündigt werden. (Bonds Weekly Ausgabe vom 12.05.2022) (12.05.2022/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,02 € 100,03 € -0,01 € -0,01% 17.05./09:57
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A3MQYU1 A3MQYU 100,10 € 100,00 €