ETERNA erhöht Abfindungsquote für Anleihegläubiger leicht auf 12,5%


10.09.21 11:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die ETERNA Mode Holding GmbH bietet den Anleihegläubigern der Anleihe 2017/24 (ISIN DE000A2E4XE4 / WKN A2E4XE) im Zuge des laufenden StaRUG-Restrukturierungsverfahrens eine leicht verbesserte Quote von 12,5% an, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Der ursprünglich bei Gericht eingereichte Restrukturierungsplan habe eine Quote von 10% beinhaltet. Zudem werde heute, am 10. September 2021, eine Versammlung der Planbetroffenen zur Abstimmung über den Restrukturierungsplan stattfinden.

Nach weiterführenden Gesprächen mit Finanzierungspartnern und intensiver Einbindung des Gemeinsamen Vertreters der Anleihegläubiger im Zuge des laufenden StaRUG-Verfahrens könne den Anleihegläubigern ein verbessertes Angebot unterbreitet werden, melde der Passauer Hemdenproduzent. Der Restrukturierungsplan sehe nun also eine Abfindungsquote von 12,5% auf den Nominalwert der unbesicherten Anleihe 2017/24 vor, sobald es im Rahmen der Neuordnung der Finanzierung zu bereits vertraglich vereinbarten Umsetzungsschritten gekommen sei.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (10.09.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
11,75 € 11,75 € -   € 0,00% 27.09./08:56
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2E4XE4 A2E4XE 96,55 € 8,29 €