EBRD begibt zwei neue Anleihen in Türkischer Lira - Anleihenews


14.09.18 12:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Die European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) hat zwei neue Fremdwährungsanleihen in Türkischer Lira begeben, die seit dem 10. September in Stuttgart gelistet sind, so die Börse Stuttgart.

Das Emissionsvolumen betrage jeweils 250 Millionen Türkische Lira. Die Anleihe (ISIN XS1877643350 / WKN A195QB) sei zum 10.09.2021 fällig und verspreche eine jährliche Verzinsung in Höhe von 24,000 Prozent. Die kleinste handelbare Einheit betrage 10.000 Türkische Lira, derzeit ca. 1355 Euro. Die zweite Anleihe (ISIN XS1877869757 / WKN A195R9) habe eine Laufzeit von zwei Jahren und einen Kupon in Höhe von 27,500 Prozent. Die Mindestinvestitionssumme betrage 1.000 Lira (derzeit ca. 135 Euro). Die EBRD werde von S&P mit AAA bewertet. (14.09.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
98,00 TRY 97,56 TRY 0,44 TRY +0,45% 20.09./09:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1877643350 A195QB 100,78 TRY 94,84 TRY
Werte im Artikel
98,00 plus
+0,45%
100,44 plus
+0,24%