Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 7,50%-Anleihe der ERWE Immobilien AG - Anleihenews


13.01.20 12:51
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Neues Jahr, neue Anleihe für das Portfolio - der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat sich nach eigenen Angaben an der Anleihen-Neuemission der 7,50%-Anleihe (ISIN DE000A255D05 / WKN A255D0) der ERWE Immobilien AG mit einer Zeichnung beteiligt, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

ERWE-Anleihe 2019/23

ANLEIHE CHECK: Die im Dezember 2019 emittierte nicht nachrangige und unbesicherte Anleihe der ERWE Immobilien AG sei mit einem Zinskupon von 7,50% p.a. ausgestattet (Zinszahlung halbjährlich am 10.06. und 10.12.) und habe eine vierjährige Laufzeit vom 10.12.2019 bis zum 10.12.2023. Im Rahmen der Emission seien 12,5 Mio. Euro mit einer Stückelung von 1.000 Euro platziert worden. Aktuell werde die Emission auf bis zu 20 Mio. Euro aufgestockt. Die Anleihe werde im Freiverkehr der Börse Frankfurt gehandelt.

Anleihebedingungen: Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin seien in den Anleihebedingungen ab 10.12.2021 zu 103,75%, ab 10.06.2022 zu 102,50%, ab 10.12.2022 zu 100,75% und ab 10.06.2023 zu 100% des Nennwertes vorgesehen. In den Anleihebedingungen seien unter anderem eine Ausschüttungsbeschränkung, eine Verschuldungsbegrenzung und eine Transparenzverpflichtung verankert.

Hinweis: Es handele sich um die erste Unternehmensanleihe der ERWE Immobilien AG. Die Anleihe sei bei nationalen und internationalen Investoren platziert worden. Die Anleihenmittel würden dem Aufbau des Gewerbeimmobilienbestands dienen.

ERWE Immobilien AG

Die ERWE Immobilien AG sei im Jahr 2005 als ERWE Real Estate GmbH gegründet worden und sei als Entwickler für kommerzielle Einzelhandelsimmobilien für andere (Dritte) und teilweise für sich selbst gestartet. Der Fokus der Aktivitäten liege in hoch frequentierten Zonen wie Fußgängerzonen (A-Lagen) in attraktiven kleineren und mittelgroßen Städten. Konzeptionell stehe die "Revitalisierung" vorhandener Einzelhandelshäuser durch Implementierung eines neuen Nutzungskonzeptes im Vordergrund, um so einen Mehrwert für vorhandene und neue Mieter und die Gesellschaft zu erreichen.

INFO: Die Aktie des Unternehmens sei im General Standard der Börse Frankfurt notiert.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 06.01.2020) (13.01.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,15 € 101,18 € -0,03 € -0,03% 17.01./17:09
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A255D05 A255D0 105,00 € 100,00 €
Werte im Artikel
101,35 minus
-0,15%