Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 3,25%-Anleihe der DIC Asset AG - Anleihenews


11.07.17 11:38
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bekannt, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 3,25%-Anleihe der DIC Asset AG neu in das Portfolio aufgenommen.

Die DIC Asset AG ist auf die Bestandshaltung und das Asset Management deutscher Gewerbeimmobilien - vor allem im Bürobereich - spezialisiert. Die Wurzeln des Unternehmens reichen in das Jahr 1998 zurück. Seitdem wurde die Gesellschaft zu einem Bestandshalter eigener Immobilien, die im "Commercial Portfolio" mit einem Volumen von über 1,0 Mrd. Euro gehalten werden, aufgebaut. Aus dem Eigenbestand werden laufende Mieterträge generiert. Zudem wurde seit dem Jahr 2010 das Fondsgeschäft entwickelt. Neben den Büroimmobilien-Fonds der "DIC Office Balance"-Serie wurde im Jahr 2012 der Spezialfonds für Einzelhandelsimmobilien "DIC HighStreet Balance" etabliert. Im Fondsgeschäft erzielt DIC Asset sowohl regelmäßige Erträge aus Dienstleistungen im Bereich Investment und Immobilienmanagement als auch Beteiligungserträge als Co-Investor.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.

Die im Juli 2017 begebene Anleihe mit Laufzeit bis 11.07.2022 und Zinslauf ab 11.07.2017 verfügt über einen Zinskupon von 3,25% p.a. Im Rahmen der Emission wurden 130 Mio. Euro platziert. Die Stückelung bei der ausschließlich institutionellen Investoren angebotenen Emission betrug 100.000 Euro; im Börsenhandel beträgt die Stückelung 1.000 Euro. In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten ab 11.07.2020 zu 102% und ab 11.07.2021 zu 101% des Nennwertes vorgesehen.

Norbert Schmidt (Leiter Unternehmensanalyse der KFM Deutsche Mittelstand AG): "DIC Asset gehört mit einem verwalteten Immobilienvermögen von aktuell etwa 3,6 Mrd. Euro zu den größeren Immobiliengesellschaften. Das Geschäftsmodell wurde in den letzten Jahren durch den Aufbau des Fondsgeschäftes verbreitert und die Ertragsquellen diversifiziert. Das aus Finanzierungssicht relevante operative Ergebnis (FFO - Funds From Operations) beträgt seit 2012 stabil 45,0 bis 50,0 Mio. Euro. Durch die in 2016 umgesetzte Refinanzierung geht die Management-Prognose von einem steigenden FFO von 57,0 bis 60,0 Mio. Euro für das Jahr 2017 aus."

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): "Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hatte bereits mit den beiden DIC-Anleihen mit Laufzeit bis 2018 und bis 2019, die im Mai 2017 verkauft wurden, neben den Zinserträgen auch signifikante Kursgewinne erzielen können. Die neue 3,25%-Anleihe der DIC Asset AG mit Laufzeit bis 2022 trägt nun zum attraktiven gewichteten durchschnittlichen Zinskupon von 6,43% p.a. bei. Mit einem im Kalenderjahr 2017 aufgelaufenen ausschüttungsfähigen Zwischengewinn von derzeit 1,39 Euro je Fondsanteil ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS auf einem guten Weg, wie in den vergangenen drei Jahren auch für das Jahr 2017 eine Ausschüttungsrendite von über 4% für seine Anleger zu erwirtschaften."

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (WKN A1W5T2). Manager dieses Fonds ist die Heemann Vermögensverwaltung GmbH; Verwaltungsgesellschaft ist die FINEXIS S.A. und Verwahrstelle die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Niederlassung Luxemburg. Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung im Mittelstandsanleihen-Markt. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM Deutsche Mittelstand AG entwickelten Analyseverfahrens KFM-Scoring.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS schüttet seine Erträge jährlich an seine Anleger aus. Für das Jahr 2014 schüttete der Fonds seinen Anlegern 2,10 Euro je Fondsanteil aus; für das Jahr 2015 erfolgte eine Ausschüttung von 2,29 Euro und für das Jahr 2016 von 2,17 Euro je Fondsanteil. Das bedeutet eine Ausschüttungsrendite von über 4% p.a. Auch im laufenden Jahr profitieren die Anleger von der Wertentwicklung des Fonds und einer damit verbundenen geplanten Ausschüttung in Höhe der Vorjahre. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das KFM-Auswahlverfahren und die überdurchschnittliche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ausgezeichnet. (11.07.2017/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,70 € 102,70 € -   € 0,00% 22.09./18:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GSCV5 A2GSCV 103,05 € 100,01 €
Werte im Artikel