Deutsche Rohstoff: Verkauf der Lizenzen Sadisdorf und Hegelshöhe erfolgreich abgeschlossen - Anleihenews


11.09.18 10:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Tin International AG hat den Verkauf der Lizenzen Hegelshöhe und Sadisdorf an den bisherigen Joint-Venture Partner Lithium Australia NL erfolgreich abgeschlossen, so die Deutsche Rohstoff AG (ISIN DE000A0XYG76/ WKN A0XYG7) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das zuständige Sächsische Oberbergamt gab die Zustimmung, dass die Lizenzen von der Tin International AG auf die Trilithium Erzgebirge GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Lithium Australia NL, übertragen werden.

Als Verkaufspreis erhält Tin International AG von Lithium Australia NL 0,5 Mio. EUR in bar und ca. 21,3 Mio. LIT Aktien im Gegenwert von 1,5 Mio. EUR. Die LIT Aktien unterliegen einer gestaffelten Verkaufsbeschränkung von 6, 12 und 18 Monaten. Zusammen mit den ca. 1,72 Mio. LIT Aktien infolge des im Mai 2017 geschlossenen Joint Venture Vertrags hält Tin International AG nunmehr insgesamt ca. 23 Mio. LIT Aktien, was einem 5% Anteil an Lithium Australia NL entspricht.

Mannheim, 11. September 2018 (11.09.2018/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
19,46 € 19,50 € -0,04 € -0,21% 18.09./16:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XYG76 A0XYG7 26,35 € 17,99 €