Deutsche Rohstoff: Aktien der Tochter Ceritech ab 5. November an der Börse Düsseldorf handelbar - Anleihenews


05.11.21 08:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Aktien der Ceritech AG (ISIN DE000A3H2267/ WKN A3H226), an der die Deutsche Rohstoff AG (ISIN DE000A0XYG76/ WKN A0XYG7) einen Anteil von 73,45% hält, können ab dem 5. November 2021 im Allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf gehandelt werden, so die Deutsche Rohstoff AG in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Gesellschaft verfügt derzeit über kein operatives Geschäft. Es ist geplant, wachstumsstarke Vermögensgegenstände für die Gesellschaft zu suchen. Zu diesem Zweck werden Vorstand und Aufsichtsrat der Ceritech mit möglichen Partnern sprechen, die über geeignete Projekte und Wachstumsstrategien verfügen und Interesse daran haben, sie in einen Börsenmantel einzubringen. Besonders interessant sind aus Sicht der Ceritech Bergbauprojekte aus dem Bereich Gold oder Batteriemetalle. Auch spätere Verarbeitungsstufen kommen in Frage.

Thomas Gutschlag, Vorstand der Ceritech AG und CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: "Wir haben die Ceritech in den vergangenen Monaten komplett restrukturiert und für eine Neuausrichtung vorbereitet. Wir wollen die Notierungsaufnahme nutzen, um mit möglichen Partnern spannende Ideen zu realisieren, die nicht im primären Fokus der Deutsche Rohstoff AG liegen. In erster Linie kommen dafür natürlich Geschäftsfelder in Frage, die wir dennoch gut kennen. Wir sind aber auch offen für neue Themen, wenn diese geeignet sind, für die Aktionäre signifikanten Mehrwert zu schaffen." (Pressemitteilung vom 04.11.2021) (05.11.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
20,20 € 19,65 € 0,55 € +2,80% 29.11./19:08
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XYG76 A0XYG7 25,80 € 8,10 €
Werte im Artikel
9,90 plus
+16,47%
20,20 plus
+2,80%