Erweiterte Funktionen

Deutsche Oel & Gas-Anleihe: Börse Riga zieht Zulassung der Aktien der Klasse B zum Listing zurück - Anleihenews


02.10.17 10:09
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Vorstand der Börse Riga hat dem Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. heute mitgeteilt, dass er den am 5. September 2017 gefassten Beschluss, die Aktien der Klasse B der Deutsche Oel & Gas S.A. (ISIN LU1083294915/ WKN DGAS03) zum Handel im Nasdaq Riga First North Market revidiert hat und die Zulassung zum Handel in diesem Segment widerruft, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Handel mit den Aktien der Klasse B sollte gemäß der Zusage am 2. Oktober 2017 aufgenommen werden.

Der Verwaltungsrat der Deutsche Oel & Gas S.A. hat den Beschluss des Vorstandes der Börse Riga zur Kenntnis genommen und berät über die weiteren Optionen. (Pressemitteilung vom 29.09.2017) (02.10.2017/alc/n/a)