Deutsche Konsum REIT erwirbt vier Einzelhandelsimmobilien mit dem Ankermieter REWE Group - Anleihenews


13.09.17 09:19
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3/ WKN A14KRD) hat mit notarieller Beurkundung vier Einzelhandelsimmobilien erworben, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Dabei handelt es sich um das Nahversorgungszentrum "Luisencenter" in Hettstedt (Sachsen-Anhalt) sowie zwei Supermärkte in Kelbra (Sachsen-Anhalt) und Schwerte (Nordrhein-Westfalen). Alle Objekte sind an den Ankermieter Penny Markt (REWE Group) vermietet. Weiterhin wurde ein kleines Nahversorgungszentrum in Langenwolschendorf (Thüringen) mit den Ankermietern REWE und TEDi erworben. Der Nutzen- und Lastenwechsel der Objekte wird für den 1. November 2017 erwartet.

Die Mietfläche dieser vier Objekte beträgt insgesamt rund 8.000 m² und ist voll vermietet. Die annualisierte Miete der vier Objekte beträgt derzeit TEUR 660, wodurch sich bei einer Gesamtinvestitionssumme von EUR 5,8 Mio. eine Ankaufsrendite von 11,4% ergibt.

Damit umfasst das aktuelle Gesamtportfolio der Deutsche Konsum (pro forma) 65 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von EUR 25,5 Mio.

Darüber hinaus befindet sich die Deutsche Konsum in weiteren konkreten Ankaufsprozessen, die im Laufe des vierten Quartals 2017 erfolgreich abgeschlossen werden sollen.

Detaillierte Informationen über die Deutsche Konsum REIT-AG finden Sie unter www.deutsche-konsum.de. (Pressemitteilung vom 12.09.2017) (13.09.2017/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,374 € 10,161 € 0,213 € +2,10% 22.11./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A14KRD3 A14KRD 12,19 € 6,96 €