DEMIRE plant Begebung einer neuen Unternehmensanleihe von 270 Mio. Euro


11.07.17 08:56
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN DE000A0XFSF0/ WKN A0XFSF) beabsichtigt nach eigenen Angaben die Begebung einer Unternehmensanleihe im Volumen von 270 Millionen Euro, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Das habe das Unternehmen am 10. Juli via Ad hoc-Meldung mitgeteilt.

Der neue Bond solle eine geratete, unbesicherte und festverzinsliche Unternehmensanleihe (Senior Notes) nach New Yorker Recht (144A/Reg S) mit einer fünfjährigen Laufzeit bis 2022 sein und an der Luxemburger Börse (Euro MTF Markt) gelistet werden. Die Nettoerlöse aus der geplanten Emission sollten für Zwecke der teilweisen Refinanzierung von ausstehenden Verbindlichkeiten der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG und bestimmter Tochtergesellschaften verwendet werden.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier. (News vom 10.07.2017) (11.07.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,67 € 3,661 € 0,009 € +0,25% 21.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0XFSF0 A0XFSF 4,17 € 3,27 €