Erweiterte Funktionen

Creditreform Rating bewertet KfW mit der Bestnote "AAA" - Anleihenews


13.09.21 11:00
Creditreform Rating AG

Neuss (www.anleihencheck.de) - Creditreform Rating hat die Bonität der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in einem unbeauftragten Long-term Issuer-Rating mit der Note "AAA" bewertet und somit das Ergebnis aus dem Vorjahr bestätigt, so die Creditreform Rating AG.

Ausschlaggebend für das Rating sei die im Gesetz verankerte Haftung der Bundesrepublik Deutschland für alle Verbindlichkeiten der KfW.

"Die KfW nimmt im Rahmen ihres Förderauftrags der Bundesrepublik Deutschlands eine äußerst wichtige Rolle in der Finanzierung der deutschen Wirtschaft ein. Besonders in außergewöhnlichen Zeiten, wie nun während der Corona-Pandemie, zeigt sich die intakte Symbiose zwischen dem deutschen Staat und der Förderbank", sage Tobias Stroetges, Senior Analyst bei Creditreform Rating, und ergänze: "Anhand der ersten Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 erwarten wir weiterhin ein positives Jahresergebnis, welches die komfortable Eigenkapitalausstattung der KfW weiter gewährleisten wird."

Laut der Ratingagentur sei das Rating der Förderbank eng an das der Bundesrepublik Deutschland gekoppelt, da der Bund nach §1a des KfW-Gesetzes für die von der Bank aufgenommenen Darlehen und begebenen Schuldverschreibungen hafte.

Folgende Key Rating Driver seien für das Ergebnis ausschlaggebend gewesen:

+ Im Gesetz verankerte Haftung der Bundesrepublik Deutschland für alle Verbindlichkeiten der KfW

+ Zu jeder Zeit eine diversifizierte und zinsgünstige Refinanzierung über den Kapitalmarkt möglich

+ Trotz hoher Investitionen im Zuge der Corona-Pandemie weiterhin ein positives Jahresergebnis

+/- Infolge der Corona-Hilfsprogramme wachse das KfW-Fördervolumen auf historische Höhe

- Eine hohe Abhängigkeit des Geschäftsvolumens von der konjunkturellen Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland (13.09.2021/alc/n/a)