Erweiterte Funktionen

Containerschifffahrtsbranche im Ratingfokus


09.10.20 11:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Nachdem die französische CMA CGM SA von S&P bereits letzte Woche einen positiven Ausblick für das B+ bzw. B- Rating erhielt, stufte S&P diese Woche die Ratings der deutschen Konkurrenz Hapag Lloyd AG um eine Stufe auf BB- hinauf, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Der Ausblick sei darüber hinaus auf positiv hochgenommen worden. So gehe S&P davon aus, dass sich der Rückgang beim globalen Handelsvolumen nicht so drastisch wie ursprünglich erwartet in 2020 einstellen und es daher Hapag Lloyd möglich sein werde, für das laufende Geschäftsjahr nach 2019 ein solides Ergebnis zu erwirtschaften. Darüber hinaus dürften die Credit-Kennzahlen aufgrund einer daraus resultierenden gestärkten Cashflowgenerierung besser als erwartet ausfallen. Sowohl Hapag-Lloyd (B1/B3) als auch CMA CGM (B2/Caa1) hätten bei Moody's einen negativen Ratingausblick. (Ausgabe 24 vom 08.10.2020) (09.10.2020/alc/n/a)