Bundesanleihen: Hohes Sicherheitsbedürfnis verhindert einen stärkeren Rückgang der Bondpreise


13.10.17 10:30
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Mit der unsicheren Lage in Spanien, reagierten die Marktteilnehmer an den internationalen Finanzmärkten entsprechend zurückhaltend, so die Börse Stuttgart.

Das immer noch hohe Sicherheitsbedürfnis verhindere einen stärkeren Rückgang der Bondpreise.

Bundesanleihen hätten am Donnerstag zwar ihre Konsolidierung fortgesetzt, die schwindende Risikoaversion habe der Nachfrage jedoch kaum Abbruch getan. Die Versteigerung fünfjähriger Bundesobligationen im Volumen von mehr als 3 Milliarden Euro sei bei einer anderthalbfachen Überzeichnung problemlos verlaufen. Die zehnjährige Bundesanleihe habe am Mittag bei 0,46 Prozent rentiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future habe bei 161,40 Punkten notiert. (13.10.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
163,57 € 163,52 € 0,05 € +0,03% 15.12./22:03
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €