Biofrontera veröffentlicht vorläufige Umsatzzahlen für das Q1/2021 - Anleihenews


08.04.21 16:30
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Biofrontera AG (ISIN DE0006046113/ WKN 604611), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, hat heute den vorläufigen, ungeprüften Umsatz für das erste Quartal 2021 veröffentlicht, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Der vorläufige, ungeprüfte Umsatz der Biofrontera-Gruppe für den Zeitraum 1. Januar bis 31. März 2021 beträgt rund 5,6 Mio. EUR verglichen mit 6,5 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum (-14%).

In den USA erzielte das Unternehmen Umsätze aus Produktverkäufen in Höhe von ca. 3,9 Mio. EUR, verglichen mit 4,2 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum (-6%). In Deutschland lag der Umsatz aus Produktverkäufen bei ca. 1,4 Mio. EUR, verglichen mit 1,3 Mio. EUR im ersten Quartal 2020 (+7%). Aus Produktverkäufen in den restlichen europäischen Ländern erzielte das Unternehmen rund 0,3 Mio. EUR, verglichen mit 0,8 Mio. EUR im ersten Quartal 2020 (-69%).

Während der Umsatz in Deutschland über die Monate des Quartals nach wie vor relativ stabil war im Vergleich zum Vorjahr, lagen die Umsätze in den USA in den Monaten Januar und Februar 2021 pandemiebedingt deutlich unter den Umsätzen des Vorjahres. Ab der zweiten Märzhälfte des Vorjahres wurden unsere Umsätze durch die Pandemie erheblich beeinträchtigt, und hier zeigte sich in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr in den USA bereits ein deutlicher Aufschwung. Im März 2021 sind unsere Umsätze in den USA im Vergleich zum Vorjahr um ca. 46% gestiegen, was auf eine deutliche Erholung der Situation in den USA hindeutet, vermutlich auch aufgrund der hohen Impfraten. (08.04.2021/alc/n/a)