Beate Uhse-Anleihe: Zinszahlung innerhalb der Grace Period - Anleihenews


06.07.17 09:50
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400 / WKN 755140) hat eine Ad hoc-Mitteilung veröffentlicht:

Die Beate Uhse Aktiengesellschaft teilt mit, dass die Zahlung der am 9. Juli 2017 fälligen Anleihezinsen für die Unternehmensanleihe (ISIN DE000A12T1W6 / WKN A12T1W) innerhalb von 21 Tagen nach Fälligkeit und damit innerhalb der in den Anleihebedingungen vorgesehenen Frist (Grace Period) erfolgen wird.

Über die Beate Uhse AG: Das Unternehmen Beate Uhse wurde 1946 gegründet und gehört mit seiner Marke Beate Uhse zu den Top 50 der wertvollsten Marken Deutschlands. Heute ist die Firma europaweit mit rund 440 Mitarbeitern in sieben Ländern aktiv und erzielte 2015 einen Umsatz von 128,8 Mio. EUR. Seit Mai 1999 ist die Aktie der Beate Uhse (XETRA:USE.DE) an der Frankfurter Börse gelistet. Mehr unter www.beate-uhse.ag. (06.07.2017/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,12 € 18,00 € 0,12 € +0,67% 23.11./15:51
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A12T1W6 A12T1W 40,00 € 14,00 €
Werte im Artikel
18,12 plus
+0,67%
0,12 plus
0,00%