Erweiterte Funktionen

Bauwerk Group: Stärkung der Präsenz im nordamerikanischen Parkettmarkt - Anleihenews


02.05.22 10:49
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Bauwerk Group übernimmt per 01.05.2022 Somerset Hardwood Flooring mit Sitz in Somerset, Kentucky (USA), so die Bauwerk Group AG in der aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Meldung:

Mit der Akquisition stärkt die Bauwerk Group ihr globales Profil und erringt eine verstärkte Position auf den attraktiven Parkettmärkten in den USA und Kanada. Die Übernahme zeichnet sich durch einen stark komplementären Charakter der beiden Firmen aus. Somerset Hardwood Flooring verfügt über eine etablierte Marke und Marktposition in den USA mit einer starken Präsenz in den relevanten Verkaufskanälen. Bekannt für sein Massivparkett wird Somerset Hardwood Flooring vom Know-how der Bauwerk Group im Bereich Mehrschichtparkett profitieren können.

Zudem werden die Firmen auch von der gemeinsamen Spezialisierung auf Holzfussböden, der gemeinsamen DNA in deren Produktion und der beidseitigen Ausrichtung auf Qualitätsprodukte einen Nutzen ziehen. Das kombinierte Unternehmen etabliert sich als ein globaler Marktführer im Bereich Qualitätsparkett mit einem geographisch breit abgestützten Umsatz von rund CHF 400 Mio. bei einer Produktion von über 11.5 Millionen Quadratmetern.

"Mit Somerset Hardwood Flooring haben wir den idealen Partner für die US-Expansion der Bauwerk Group gefunden. All die Anforderungen, die wir an eine Akquisition gestellt haben, wie eine gute Marktpositionierung, eigene Produktion und die Verbundenheit bzgl. Werten und Mitarbeitenden trifft auf Somerset Hardwood Flooring zu" hält Patrick Hardy, CEO und President der Bauwerk Group AG fest und führt weiter aus: "Wir freuen uns, die Erfolgsgeschichte von Somerset Hardwood Flooring weiterführen zu können."

"Beide Parteien bringen wichtige Erfolgsfaktoren mit, welche in Kombination den nächsten Schritt für beide Firmen ermöglichen werden" urteilt Somerset Hardwood Flooring Eigentümer Steve Merrick über die Transaktion. "Unter der Ägide der Bauwerk Group wird Somerset Hardwood Flooring seine Stärken weiter ausspielen und akzentuieren können", ist Gründer Steve Merrick überzeugt.

Die Marke Somerset Hardwood Flooring bleibt bestehen und ergänzt die weiteren Marken im Portfolio der Bauwerk Group (Bauwerk Parkett und Boen), wobei alle drei Marken ihre jeweiligen regionalen Schwerpunkte und Produktidentitäten beibehalten. Die Bauwerk Group kann bei Somerset Hardwood Flooring auf das bewährte Management Team vertrauen, angeführt vom langjährigen Verkaufsleiter von Somerset Hardwood Flooring, Paul Stringer, welcher neu als CEO von Somerset amten wird.

Die Parteien vereinbarten Stillschweigen über die finanziellen Details der Transaktion.

Über Bauwerk Group AG

Die Bauwerk Group AG gehört mit rund CHF 300 Mio. Umsatz und 1'600 Mitarbeitenden zu den führenden Unternehmen der europäischen Parkettbranche. Zum Portfolio der Gruppe gehören die Marken Bauwerk Parkett und Boen. Die Gruppe mit Hauptsitz in St. Margrethen (CH) betreibt Produktionsstandorte in der Schweiz, Litauen und Kroatien.

Über Somerset Hardwood Flooring Inc.

Seit der Gründung 1990 durch Steve Merrick etablierte sich Somerset Hardwood Flooring Inc. als einer der renommiertesten Hersteller von Parkettböden in den USA. Die Produktion erfolgt am Stammwerk in Somerset (Kentucky, US) und der Produktionsstätte in Crossville (Tennessee, US) mit landesweitem Vertrieb durch die führenden Distributoren in den USA.

Kontakt:

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
Pia Kautz (Communications Manager)
Pia.Kautz@bauwerk-group.com
+41 71 747 74 38 (02.05.2022/alc/n/a)